Jurys

Unsere Jurys werden zum großen Teil von der Festivaldirektion berufen und setzen sich aus bedeutenden Persönlichkeiten der osteuropäischen und deutschen Filmbranche zusammen. Insgesamt entscheiden acht Jurys über die Vergabe der Auszeichnungen beim FilmFestival Cottbus und der Cottbuser Filmschau.

28. FilmFestival Cottbus 2018

Internationale Festivaljury 

Leonid Demchenko – Seit 2006 Programmdirektor des Baltic Debuts Film Festival, dem größten Filmfestival an der russischen Ostseeküste, das jährlich in Svetlogorsk stattfindet. Zusätzlich ist Demchenko Leiter der Dokumentar- und Animationsabteilung im Ministerium für Kultur in Russland und nationaler Vertreter von Eurimages, einem Filmförderungsfonds des Europarates. Daneben ist er als international erfolgreicher Fotograf tätig.

Anna Jadowska – Die polnische Regisseurin kehrt nach einem erfolgreichen Jahr 2017 zurück nach Cottbus. Das packende Drama WILD ROSES gewann im vergangenen Jahr gleich vier Preise.  Derzeit arbeitet sie neben ihrer Tätigkeit als Regisseurin auch als Drehbuchautorin an Spielfilm-, Dokumentarfilm- und Fernsehprojekten. Ihr neues Projekt Mira wird sie im Rahmen des FFC beim Ost-West-Koproduktionsmarkt connecting cottbus vorstellen, nachdem sie den Special Pitch Award gewann.

Anna Palenchuk – Die in Kiew geborene Filmproduzentin gründete bereits 2009 ihr eigenes Unternehmen, das sich der Herstellung und dem Vertrieb von Filmen und der Entwicklung neuer Koproduktionsplattformen in der Ukraine widmet. Bei der Berlinale 2016 konnte sie als Co-Produzentin die Dokumentationen Mariupolis präsentieren. Ihre neuste Produktion 2020 #DESERTED COUNTRY läuft während des 28. FFC in der Sektion CLOSE UP UA.

Uwe Kockisch – Der in Cottbus geborene Schauspieler verkörpert seit dem Beginn seiner Karriere verschiedenste Rollen im Theater, Fernsehen und Film. Er war 20 Jahre lang Ensemblemitglied am Maxim Gorki Theater und der Schaubühne in Berlin und spielte dann in zahlreichen DEFA-Produktionen.  Er ist in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen zu sehen: WEISSENSEE (2010 -, Friedrich Fromm), Ein Kommissar kehrt zurück (2017, Matti Geschonneck), Die Besucher (2012, Constanze Knoche), EINE STADT WIRD ERPRESST (2006, Dominik Graf), Abgehauen(1998, Frank Beyer), Dein unbekannter Bruder (1982, Ulrich Weiß) und TREFFEN in TRAVERS (1988, Michael Gwisdek). Beim 28. FFC präsentiert Uwe Kockisch einen Lieblingsfilm.

Gio Mgeladze– Der georgische Regisseur ist ein Allround-Talent: Film- und Theaterregisseur, Produzent, Schriftsteller, Fotograf und vieles mehr. Am Staatstheater in Tbilisi inszenierte er mehrere Theaterstücke, 2013 veröffentlichte er einen Sammelband mit Kurzgeschichten und seine Fotografien werden international ausgestellt. Das FFC zeigt seinen Kurzfilm NO, PALin der Sektion SPOTLIGHT: GEORGIA.


Jury Wettbewerb Kurzspielfilm

 

Michal Blaško – geboren 1989 in Bratislava, Slowakai (Drehbuchautor und Regisseur)

Inka Friedrich – geboren 1965 in Freiburg im Breisgau (Schauspielerin)

Dāvis Sīmanis – geboren 1980 in Riga, Lettland (Regisseur)

 


Jury U 18 Wettbewerb Jugendfilm 

 

Maksymilian Barski,  5. Liceum in Zielona Góra, Polen l Poland 
Hubert Drobek,  5. Liceum in Zielona Góra, Polen l Poland 

Viki Lanková,  Gymnázium Teplice, Tschechische Republik l Czech Republic 
Adam Chalupa,  Gymnázium Teplice, Tschechische Republik l Czech Republic

Elena Zioga-Stoy,  Humboldt-Gymnasium Cottbus, Deutschland l Germany 
Clara Prasse,  Humboldt-Gymnasium Cottbus, Deutschland l Germany


Jury des DIALOG-Preises für die Verständigung zwischen den Kulturen 

 

Nicola Galliner
Leiterin des Jüdischen Filmfestival Berlin und Brandenburg, Großbritannien | Great Britain / Deutschland

Kristof Gerega 
Schauspieler und Regisseur, Polen | Poland / Deutschland

Mohammad Scharr 
Auszubildender, Syrien | Syria / Deutschland


Jury Debütfilmpreis 

 

Anne Baeker  
Produzentin bei "Sehr gute Filme", Deutschland l Germany 

Prof. Christer Petersen 
Lehrstuhlinhaber Angewandte  Medienwissenschaften an der BTU Cottbus-Senftenberg, Deutschland l Germany 

Miriam Trzeciak 
Lehrstuhlmitarbeiterin an der BTU Cottbus-Senftenberg, Deutschland l Germany


FIPRESCI Jury 

 

Janet Baris 
Türkei l Turkey

Ingrid Beerbaum 
Deutschland l Germany

Darya Badyor 
Ukraine l Ukraine


Ökumenische Jury 

 

Guido Convents 
Historiker und Anthropologe, Belgien l Belgium

Dr. Chris Deacy 
Reader in Theology and Religious Studies, Großbritannien | Great Britain

Barbara Schantz-Derboven 
Konferenzdolmetscherin und Moderatorin, Deutschland | Germany

Franz Günther Weyrich 
Gymnasiallehrer und Religionspädagoge, Deutschland I Germany


Cottbuser FilmSchau Jury 

 

Hans Hodel 
Theologe, Religions- und Medienpädagoge, Kirchlicher Filmbeauftragter, Jurykoordinator INTERFILM

Isa Micklitza 
Filmemacherin

Roman Pernack 
Filmemacher, Kameramann, Videojournalist

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok