Sektion: Polskie Horyzonty

33 Minuty w Zielonej Górze czyli w połowie drogi

33 Minuten in Zielona Góra, d. h. auf halbem Wege

Tomasz Łupak
Polen, 2016, 60 Min

In Cottbus' polnischer Partnerstadt Zielona Góra, in der Mitte zwischen Berlin und Breslau/Wrocław, treffen sich bei reichlich Wein und Gesang ein verarmter Klempner und eine dicke reiche Witwe im Hotel Posthof. Schwank nach Motiven eines Singspiels von Karl von Holtei, mit dem regionalen Schauspiel-Star und DJane Beata Małecka in der Hauptrolle.

Stowarzyszenie Aktorów Niezależnych

Zwischen augenzwinkernder Ironie und süffigem Humor inszenierter Schwank, der den volkstümlichen Stil des 1880 verstorbenen Breslauer Mundart-Dichters von Holtei (1798-1880) aufnimmt und en passant die auf dem gleichen Stück basierende deutsche Komödie „Auf halbem Weg“ von 1939 persifliert. Gespielt wird im Zajazd Pocztowy (Posthof) – der passenden urigen Location mit obligatorischem Weinkeller-Gewölbe.

Neben Małecka ist im Ensemble weitere Lokalprominenz aus Zielona Góra vertreten, darunter Marcin Wiśniewski, der dort seit Jahren den offiziellen Bacchus gibt. Wie für ein Volksstück üblich, kommt die Moral am Ende mit doppeldeutigen Windungen und nicht ganz einfachen Familienverhältnissen daher: Klempner und Witwe, die in Grünberg/Zielona Góra von der Wirtin im selben Zimmer untergebracht werden, sind, ohne es zu wissen, bereits verschwägert. Sein Bruder – ihr Mann – ist gestorben, deshalb ihre Reise. Die Witwe wollte den Klempner in Breslau/Wrocław kennenlernen, und er hat bei ihr auf Arbeit gehofft. 

BB UNTER VERWENDUNG EINES TEXTES VON EBERHARD NAHLY

Filmformat
mkv | Farbe / colour
Drehbuch
Halina Bohuta-Stąpel
Kamera
Łukasz Sikorski
Ton
Piotr Spychała
Schnitt
Tomasz Łupak, Jacek Serżysko, Piotr Bujakowski, Marcin Kuśnierz
Ausstattung
Tomasz Łupak
Musik
Halina Bohuta-Stąpel
Darsteller
Beata Małecka, Sławek Kaczmarek, Magdalena Mikołajczyk, Marcin Wiśniewski, Roman Garbowski
Produzent
Stowarzyszenie Aktorów Niezależnych
Produktion
Stowarzyszenie Aktorów Niezależnych
Co-Produktion
Carbo Media, Lubuska Agencja Elblask
Kontakt
Stowarzyszenie Aktorów Niezależnych
Beata Beling
Ul. Botaniczna 6/18
65-306 Zielona Góra
Poland
Tel.: +48.504.02.37 20
bibibel@O2.pl
Tomasz Łupak

Tomasz Łupak - geboren 1979 in Głogów, Polen. Er ist Kabarettist, Schriftsteller, Szenograf und Schauspieler. Zudem ist er Mitglied des 1998 in Zielona Góra gegründeten und preisgekrönten Kabaretts Kabaret Słuchajcie.

Weitere Filme die Sie interessieren könnten

LIEBE UND LEERE WORTE

MIŁOŚĆ I PUSTE SŁOWA

VON TIEREN UND MENSCHEN

O ZWIERZĘTACH I LUDZIACH
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok