Sektion: Spotlight: Georgia

ZGVIS DONIDANN …

AUF AUGENHÖHE …

George Ovashvili
Georgien, 2005, 13 Min

Erste große Liebe. Ein Zug fährt durch die bergige Schneelandschaft und hält an einem kleinen Bahnhof. Drinnen sitzt ein Mädchen. Zufällig fängt sie den Blick eines Jungen, auf dem sonst menschenleeren Bahnhof, auf. Er schaut sie mit großen Augen an. Der Beginn einer Beziehung?

Georgian National Film Center

Der Zug fährt holpernd weiter. Der Junge folgt ihm, bei Einfahrt in den Bahnhof steht er bereits wieder da, um das Mädchen zu begrüßen. Beim nächsten Halt das gleiche Spiel. Mehr und mehr entwickelt sich zwischen den beiden eine Verbindung, die ohne Worte auskommt. Die Blicke und ein Lächeln sagen mehr.

George Ovashvili inszeniert mit viel Feingefühl eine menschliche Annäherung und spielt dabei mit Klischees und Erwartungshaltungen. MM

Filmformat
DVD | Farbe / colour
Drehbuch
George Ovashvili
Ton
Madona Tevzadze
Schnitt
Lali Kolxidashvili, Irakli Cheishvili
Ausstattung
Gogi Tatishvili, Salome Sxirladze
Musik
Gio Tsintsadze
Darsteller
Anna Talakvadze, Avto Makarashvili
Produzent
Otar Shamatava
Produktion
Imedi TV
Kontakt
Georgian National Film Center
Levan Lomjaria
4 Zviad Gamsakhurdia Named Right Bank
0105 Tbilisi
Georgia
+995 32 22 99 92 00
l.lomjaria@gnfc.ge
www.gnfc.ge

George Ovashvili - geboren 1963 in Mzcheta, Georgien. Er studierte Regie an der Schota-Rustaweli-Universität für Theater und Film in Tbilisi. Neben seiner Tätigkeit als Filmregisseur arbeitete er mehrere Jahre als Schauspieler und Regisseur am Theater. Sein Spielfilmdebüt GAGMA NAPIRI wurde vielfach ausgezeichnet. Mit KHIBULA war er bereits letztes Jahr zu Gast im Wettbewerb Spielfilm des FFC.

Filme
GAGMA NAPIRI (2009)
SIMINDIS KUNDZULI (2014, FFC 2014)
KHIBULA (2017, FFC 2017)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok