Sektion: Russkiy Den

Finskiy nozh, persidskaya siren

Finnisches Messer, Persischer Samt

Raul Geidarov
Russland, 2015, 13 Min

Roma ist ein jugendlicher Dieb, der bereits im Gefängnis saß. In einer Fußgängerunterführung überfällt er einen gleichaltrigen Studenten und raubt ihm sein Geld. Bald darauf trifft er am Strand eines Sanatoriums auf Olya. Der Versuch, ihr iPad zu stehlen, misslingt, da Olya dies fälschlicherweise als Annäherungsversuch interpretiert.

St. Petersburg State University of Film and Television

Sie verwickelt den durchaus attraktiven Roma in ein Gespräch, was ihn verlegen macht und Selbstzweifel aufkommen lässt. Als Olya jedoch die Tätowierungen auf seinen Fingern sieht, gesteht er ihr, dass er wirklich ein Dieb ist. Sie rennt davon und vergisst dabei ihr iPad.

Mit psychologischem Einfühlungsvermögen und präziser Dramaturgie erzählt der Regisseur, wie sich durch die unerwartete Wahrnehmung eines Fremden aus einer scheinbar festgefahrenen, ausweglosen Lebenssituation eine neue Perspektive ergeben kann. MM

Filmformat
Mp4 | Farbe / colour
Drehbuch
Raul Geidarov
Kamera
Alina Chebotareva
Ton
Danila Beltyukov
Schnitt
Raul Geidarov
Darsteller
Igor Dudoladov, Anna Dulova, Elena Chernysh, Vlad Chernyavskiy
Produzent
Aleksei Zhitinskii
Produktion
St. Petersburg State University of Film and Television
Kontakt
St. Petersburg State University of Film and Television
Pravdy Street 13
191119 St. Petersburg
Russia
Tel.: +7.812.315.71 42
festival.gukit@gmail.com
www.gukit.ru
Raul Geidarov

Raul Geidarov - geboren in Abinsk, UdSSR. Er lebte im Dorf Achtyrski und ging auch dort zur Schule. Mit 22 Jahren zog er nach St.  Petersburg. Dort begann er ein Regiestudium an der Staatlichen Universität für Film und Fernsehen St. Petersburg. FINSKIY NOZH, PERSIDSKAYA SIREN ist sein Abschlussfilm.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok