Sektion: Specials

Dobra Žena

A Good Wife

Mirjana Karanović
Serbien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien, 2016, 94 Min

Milena, gute Hausfrau und Mutter, entdeckt beim Aufräumen eine alte Video-Kassette, auf der ihr Mann zu sehen ist, wie er im Krieg Zivilisten erschießt. Regiedebüt von Mirjana Karanović, die hier auch als Schauspielerin in ihrer Rolle der zwischen Gewissensnöten und Loyalitätszwängen zerrissenen Ehefrau überzeugt.

Films Boutique

Milena entdeckt das Videoband, kurz nachdem sie erfahren hat, dass sie an Brustkrebs leidet. Mit verzweifelten Übersprunghandlungen versucht sie, die Krankheit zu verdrängen, bringt das Bett in Ordnung, staubt die Schränke ab. Dabei drängt eine Vergangenheit unter dem Teppich hervor, über die man nie gesprochen hat, und mit ihr ein neuer Blick auf die Gegenwart: Wer ist dieser Mann, mit dem ich lebe? Wer die inzwischen jungerwachsenen Kinder, mit denen es kaum noch wirklichen Kontakt gibt? Die grausame Entdeckung fällt mit der Midlife-Crisis zusammen – Karanović gibt eine Hausfrau auf dem Scheideweg zwischen Zuneigung und Zweifel mit psychologischem Tiefgang und einem beachtlichen Spektrum an feinsinnigen emotionalen Nuancen.

Ein sensibles Ein-Frau-Kammerspiel über familiäre und nationale Lügen, in dem Protagonistin Milena stets Subjekt bleibt, ohne dabei zum Anschauungsmaterial eines politischen Lehrstücks reduziert zu werden. Das Projekt wurde 2012 bei coco gepitcht. BB

Filmformat
DCP | Farbe / colour
Drehbuch
Mirjana Karanović, Stevan Filipović, Darko Lungulov
Kamera
Erol Zubčević
Ton
Dejan Pejović
Schnitt
Lazar Predojev
Ausstattung
Nenad Marković
Musik
Dejan Pejović
Darsteller
Mirjana Karanović, Boris Isaković, Bojan Navojec, Jasna Đuričić, Ksenija Marinković, Vlado Kerošević
Produzent
Snežana Penev
Produktion
This and That Productions
Co-Produktion
Deblokada, Nukleus Film
Kontakt
Films Boutique
Giorgia Hülsse
Köpenicker Straße 184
10997 Berlin
Germany
Tel.: +49.30.69.53.78 50
giorgia@filmsboutique.com
www.filmsboutique.com
Mirjana Karanović

Mirjana Karanović - geboren 1957 in Belgrad, Jugoslawien. Bekannt wurde sie durch Rollen in Filmen Emir Kusturicas. Eine ihrer einprägsamsten Rollen ist die Esmas in Jasmila Žbanićs GRBAVICA, für welche sie zahlreiche Auszeichnungen sowie eine Nominierung für den Europäischen Filmpreis 2006 erhielt. DOBRA ŽENA ist ihr Regiedebüt.

Weitere Filme die Sie interessieren könnten

GEBAUT FÜR DIE EWIGKEIT – RELIKTE SOZIALISTISCHER ARCHITEKTUR

NA VŠČNÉ ČASY – RELIKTY ARCHITEKTURY SOCIALISTICKÉ ÉRY

SCHLAFENDER BETON: DIE STADT, DIE ZU MODERN WAR

BETONSKI SPAVAČI: GRAD KOJI JE BIO PREMODERAN

SCHLAFENDER BETON: SOZIALISMUS TRIFFT KAPITALISMUS

BETONSKI SPAVAČI: SOCIJALIZAM SUSREĆE KAPITALIZAM
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok