Sektion: Spectrum

BABAI

BABAI

Visar Morina
Deutschland, Kosovo, Frankreich, Mazedonien, 2015, 104 Min

Kosovo in den 1990er-Jahren: Der zehnjährige Nori und sein Vater Gesim halten sich mit dem Verkauf von Zigaretten mehr schlecht als recht über Wasser. Gesim will nach Deutschland, auch ohne Sohn. Nori klammert sich an den Vater.

NiKo Film Berlin

Kosovo in den 1990er-Jahren: Der zehnjährige Nori und sein Vater Gesim halten sich mit dem Verkauf von Zigaretten mehr schlecht als recht über Wasser. Gesim will nach Deutschland, auch ohne Sohn. Nori klammert sich an den Vater.

Ein Vater und ein Sohn in einem Land, das keine Hoffnung bietet. Sie leben bei dem Onkel, einem Patriarchen, der ihnen eine Bleibe gibt, sie aber sonst im Familienclan allenfalls duldet. Der Vater möchte nach Deutschland, den verknöcherten Strukturen entfliehen, Geld verdienen, auch für den Sohn, für den diese Reise viel zu gefährlich sei. Aber der Sohn will nicht, dass der Vater alleine geht, versucht mit allen Mitteln, dessen Flucht zu verhindern und selbst die gefährliche Reise zu organisieren. WMH

Filmformat
DCP | Farbe / colour
Drehbuch
Visar Morina
Kamera
Matteo Cocco
Ton
Igor Popovski
Schnitt
Stefan Stabenow, Anna Fabini, Maja Tennstedt, Visar Morina
Ausstattung
Jutta Freyer
Musik
Benedikt Schiefer
Darsteller
Val Maloku, Astrit Kabashi, Adriana Matoshi, Enver Petrovci, Xhevdet Jashari, Alban Ukaj
Produzent
Nicole Gerhards
Produktion
NiKo Film Berlin Nicole Gerhards Prinzessinnenstraße 16 10969 Berlin Germany Tel.: +49.30.27.58.28 36 n.gerhards@nikofilm.de www.nikofilm.de
Co-Produktion
Produksioni Krusha, Skopje Film Studio, Eaux Vives Productions
Kontakt
Heretic Outreach
Ioanna Stais
Promitheos 18
152 34 Athens
Greece
Tel.: +30.210.600.52 60
ioanna@heretic.gr
www.heretic.gr
Visar Morina

Visar Morina - geboren 1979 in Priština, Jugoslawien (Kosovo). 2009 schloss er sein Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln mit DER SCHÜBLING ab. Der mehrfach ausgezeichnete Kurzfilm feierte seine Premiere beim Filmfestival Max-Ophüls-Preis und wurde auf arteausgestrahlt. BABAI ist sein Spielfilmdebüt.

Filme
SIRENEN (2008, short)
DER SCHÜBLING (2009, short)
VON HUNDEN UND TAPETEN (2013, short)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok