Sektion: Wettbewerb Kurzfilm

konur kuz

Altweibersommer

Nurlan Abdykadyrov
Kirgistan, 2011, 15 Min
Aitysh Film

Ein leises kirgisisches Drama um eine einsame Großmutter auf dem Land und ihre Familie, die längst in einer anderen Zeit mitten in der Großstadt ihr eigenes Leben lebt. Im Zentrum der Geschichte steht die stille alte Dame, die sich nichts sehnlicher wünscht als zu ihrem Geburtstag einen Anruf ihrer Familie zu bekommen. Ihre Enkelin in der Stadt setzt derweil alles daran, ihrer Oma ein eigenes Handy zu schenken. Ein einfacher kleiner Film, der ohne viele Worte eine wichtige Einsicht transportiert: zur gelungenen Kommunikation gehört mehr als nur ein offener Kanal.

Filmformat
HD | Farbe / colour
Drehbuch
Nurlan Abdykadyrov
Kamera
Akzhol Bekbolotov
Ton
Ruslan Usmanov
Schnitt
Rakyia Shershenova
Ausstattung
Sadyrbek Sagynbaev
Musik
Maksat Sabyrbek
Darsteller
Anara Nazarkulova, Aimeerim Samsalieva, Ulugbek Abdykadyrov, Nurlan Dokenov
Produzent
Sadyk Sher-Niyaz, Farhat Bekmambetov, Nurlan Abdykadyrov
Produktion
Aitysh Film
Co-Produktion
Nomad Film
Kontakt
Aitysh Film
Abdrahmanov 129-58
720021 Bishkek
Kirgistan
Tel:+996.555.40 03 65
Nurlan Abdykadyrov

Nurlan Abdykadyrov - geboren 1962 in Frunse (heute: Bishkek), Kirgistan. Studierte Regie und Produktion an der Kunsthochschule von Taschkent. Er war an Theatern in Kirgistan, Kasachstan und Russland sowie für das Filmstudio Kyrgyzfilm tätig. Seit 2009 ist er stellvertretender Leiter der Film-Abteilung im Ministerium für Kultur und Information.

Filme
AKYNDARDYN AGASI (1991, doc)
ECHO (1998, doc)
SCO (2007, doc)
PETRARKA'S READING (2007)
NAZARBAYEV'S FORMULA FOR SUCCESS (2010, doc)
MISSION TO NIBIRU (2011, short)
Weitere Filme die Sie interessieren könnten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok