Sektion: Wettbewerb Kurzspielfilm

Pielaikot

Anprobieren

Aleksandrs Rusevičs
Lettland, 2012, 8 Min
Aleksandrs Rusevičs

Schnee und eisige Kälte herrschen auf dem litauischen Bahnhof, als die Gleisarbeiterin auf einer Bank eine vergessene Tüte entdeckt. Mit einem Blick hinein eröffnet sich ihr eine ganz andere Welt. Die Verheißung ist groß; ihr nachzugeben ein heimliches Vergnügen. Als plötzlich und unerwartet die legitime Eigentümerin der Tüte vor ihr steht, drückt sie der jungen, eleganten Frau im Gegenzug ein Stückchen ihrer eigenen Welt in die Hand…

Filmformat
Quicktime | Farbe / colour
Drehbuch
Aleksandrs Rusevičs
Kamera
Aleksandrs Grebnevs
Ton
Aleksandrs Volynec
Schnitt
Aleksandrs Rusevičs
Ausstattung
Aleksandrs Rusevičs
Musik
Girts Strumpmanis
Darsteller
Indra Brike
Produzent
Aleksandrs Rusevičs
Kontakt
Aleksandrs Rusevičs
a.rusevics@gmail.com
Aleksandrs Rusevičs

Aleksandrs Rusevičs - geboren 1972 in Riga. Er studierte Fotografie in Litauen und Ölmalerei in den USA, wo er seine Werke mehrfach in Michigan ausstellte. Nach seiner Rückkehr machte er seinen Bachelor in Kamera an der Lettischen Kulturakademie; momentan ist er im Master-Studiengang Regie.

Filme
NEAIZMĪRSTULITE (2009, short)
ARKANS XV (2008, short)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok