Sektion: Specials

Befragung: Martha T.

Befragung: Martha T.

Peter-Joachim Holz
DDR, 1978/79, 31 Min

Peter-Joachim Holz‘ bewegendes Porträt BEFRAGUNG: MARTHA T.

Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“

Der Filmemacher nähert sich einem verfallenen Haus, die Frau darin wohnt allein, die Nachbarn sprechen schlecht über sie. Vor laufender Kamera erzählt sie, vielleicht zum ersten Mal, über ihr Leben.

Filmformat
Beta SP | s/w / b/w
Drehbuch
Peter-Joachim Holz
Kamera
Andreas Köfer
Schnitt
Gudrun Prietz
Musik
Pablo de Sarasate, Maurice Ravel
Produktion
Hochschule für Film und Fernsehen der DDR
Kontakt
Filmuniversität Babelsberg „Konrad Wolf“
Cristina Marx
distribution@filmuniversitaet.de
www.filmuniversitaet.de

Peter-Joachim Holz -

Weitere Filme die Sie interessieren könnten

GEBAUT FÜR DIE EWIGKEIT – RELIKTE SOZIALISTISCHER ARCHITEKTUR

NA VŠČNÉ ČASY – RELIKTY ARCHITEKTURY SOCIALISTICKÉ ÉRY

SCHLAFENDER BETON: DIE STADT, DIE ZU MODERN WAR

BETONSKI SPAVAČI: GRAD KOJI JE BIO PREMODERAN

SCHLAFENDER BETON: SOZIALISMUS TRIFFT KAPITALISMUS

BETONSKI SPAVAČI: SOCIJALIZAM SUSREĆE KAPITALIZAM
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok