Sektion: Spectrum

Axınla Aşağı

Am Ende des Flusses

Asif Rustamov
Aserbaidschan, 2014, 90 Min

Ali ist Rudertrainer; er ist es gewohnt Kommandos zu geben. Gegenüber seiner Familie verhält er sich wie ein Tyrann, ist hartherzig zu seinem Sohn und betrügt seine Frau. Als die Familie einen schweren Schicksalsschlag verkraften muss, beginnt er langsam sein Verhalten zu überdenken.

Salarfilm

Einfühlsam und eindringlich erzählt Asif Rustamov in seinem psychologischen Familiendrama von einem schweren Schicksalsschlag, den die Familie des Rudertrainers Ali ereilt. Ali ist ein Tyrann: Er betrügt seine Frau und zwingt seinen Sohn Ruslan, Ruderer zu werden und hart zu trainieren. Doch so sehr sich Ruslan auch bemüht – er kann den Anforderungen des Vaters nicht gerecht werden. Erst mit seinem tragischen Tod zerschlagen sich Alis Prinzipien; die Tragödie zwingt ihn, seine Einstellung zum Leben, zu den Menschen generell und vor allem zu seiner Frau zu überdenken.

Filmformat
DCP | Farbe / colour
Drehbuch
Otar Pertakhia, Asif Rustamov
Kamera
Ayhan Salar
Ton
Tariel Gasan-Zade
Schnitt
Asif Rustamov
Ausstattung
Rafiz Ismailov
Musik
Khayyam Mirzazadeh
Darsteller
Namig Agayev, Mekhriban Zeki, Aleksandra Andrzejewska, Teymur Mammadov
Produzent
Mushfug Hatamov
Produktion
Azerbaijanfilm
Co-Produktion
Salarfilm
Kontakt
Ayhan Salar
Rütgerweg 4
22763 Hamburg
Germany
Tel.: +49.40.880 55 40
www.salarfilm.de

Asif Rustamov - – geboren 1975 in Baku, UdSSR (heute Aserbaidschan). Er studierte Regie an der Akademie der Künste in seiner Heimatstadt und ist Mitbegründer der Association of Young Azerbaijani Filmmakers (AGIFA). Sein Kurzfilm EV lief 2008 in Cottbus im Wettbewerb Kurzspielfilm. AXINLA ASHAGI ist sein Spielfilmdebüt.

Filme
GÜRUB (2002, short)
LABİRİNT (2003, short)
İŞIĞI OĞURLANMIŞ ULDUZ (2004, doc)
YOLAYRICI (2004, doc)
MERHAMET ZAMANI (2006, doc)
GÜNEŞ ŞEHRİ (2007, doc)
EV (2007, short, Cottbus 2008)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok