Sektion:

1917 – Der wahre Oktober

1917 – Der wahre Oktober

Katrin Rothe
Deutschland, Schweiz, 2017, 90 Min

Von den Februar-Aufständen bis zur Machtübernahme durch die Bolschewiki – im Revolutionsjahr 1917 schöpften auch zahlreiche Künstler neue Hoffnung. Doch die Aufbruchstimmung von Avantgardisten wie Kasimir Malevich, Vladimir Majakowski oder Alexander N. Benois ging schon bald in den Mühlen des neuen Systems verloren.

NEW DOCS

Katrin Rothe erkundet in ihrem Animationsfilm die Zusammenhänge von Revolution, Kunst und Macht. Sie reflektiert die Zeitspanne von den ersten Aufständen im Februar 1917 bis zur sogenannten „Oktoberrevolution“. Dabei arbeitet sie mit Aufzeichnungen von Künstlern wie der Schriftstellerin Sinaida Hippius, die die schleichende Eroberung von Machtpositionen durch die Bolschewiki mit intellektueller Skepsis beobachtet, dem Schriftsteller Alexander N. Benois, der aus Angst vor Vandalismus ein Denkmalschutz-Komitee gründet, und den vor revolutionärem Elan und Eifer sprühenden Malevich und Majakowski. Menschen, die wenig später politisch unter Druck gerieten, ins Exil gingen oder Selbstmord verübten. Eine scharfsinnige Chronik der Ereignisse aus verschiedenen Künstlerperspektiven, die ein Schlaglicht auf den Vormärz der „Oktoberrevolution“ wirft, den Widerstreit zwischen Parlamentarismus und Soldatenräten, zwischen Kunstfreiheit und einer totalitären Vision vom „Neuen Menschen“. BB

Filmformat
DCP | Anim. | Farbe / colour & s/w / b/w
Drehbuch
Katrin Rothe
Kamera
Thomas Schneider, Robert Laatz, Björn Ullrich, Markus Wustman
Ton
Anders Wasserfall
Schnitt
Silke Botsch
Ausstattung
Caroline Hamann, Alma Weber, Lydia Günther, Susann Pönisch
Musik
Thomas Mävers
Darsteller
Claudia Michelsen, Martin Schneider, Maximilian Brauer, Hanns Zischler, Arne Fuhrmann, Inka Friedrich, Klemens Fuhrmann
Produzent
Katrin Rothe
Produktion
Katrin Rothe Filmproduktion
Co-Produktion
Dschoint Ventschr Filmproduktion, maxim film, Rundfunk Berlin-Brandenburg
Kontakt
NEW DOCS
Elina Kewitz
Dasselstr. 75-77
50674 Cologne
Germany
+49.22.11.68.19.74 3
sales@newdocs.de www.newdocs.de
Katrin Rothe

Katrin Rothe - geboren 1970 in der DDR. Sie studierte Experimentalfilm an der UDK Berlin und am Central St. Martins College of Art in London. Seit 2003 realisiert sie primär abendfüllende Dokumentarfilme. Die Katrin Rothe Filmproduction ging aus der Filmregie und Trickfilmproduktionsfirma Karotoons hervor.

Filme
DUNKLER LIPPENSTIFT MACHT SERIÖSER (2003, doc)
DIE EX BIN ICH (2009)
POLEN FÜR ANFÄNGER (2010, doc, short)
BETONGOLD - WIE DIE FINANZKRISE IN MEIN WOHNZIMMER KAM. (2013, doc)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok