Sektion: Russkiy Den

SLONY MOGUT IGRAT V FUTBOL

ELEFANTEN KÖNNEN FUßBALL SPIELEN

Mikhail Segal
Russland, 2018, 105 Min

Spiel mit mir. Dmitry, erfolgreich in geschäftlichen Dingen, bekommt sein Gefühlsleben nicht in den Griff. Der Zufall führt ihn von Frauenbekanntschaft zu Frauenbekanntschaft. Bei einem Geschäftsbesuch in Odessa gerät er zunächst in die Arme der 17-jährigen Tochter eines alten Studienfreundes, die gerade Geburtstag feiert.

Festagent

Zurück in Moskau, geht der Alltagstrott zwischen Arbeit und Skype-Gesprächen mit den Eltern weiter. Während Dmitrys Freund mir seiner Frau in den Urlaub gefahren ist, nähert er sich deren Tochter an. Als er diese beim Joggen verfolgt, wird er Zeuge einer versuchten Vergewaltigung und gleichzeitig selbst zum Opfer. Die erlittene Messerstichverletzung treibt ihn in eine weitere Frauenbekanntschaft.

In seinem vierten Spielfilm zeichnet Mikhail Segal mit feinem Gespür für emotionale Gratwanderungen den Versuch eines Mannes, sein scheinbar erfolgreiches Leben in den Griff zu bekommen. Auf der Suche nach Sinn und menschlichen Beziehungen spielt Dmitry das immer gleiche, vergebliche Spiel. Mit einer bestechenden Kameraführung und witzigen, teils tiefgründigen Dialogen führt Segal den Zuschauer durch die drei Lebensepisoden seines Protagonisten. MM

Filmformat
DCP | Farbe / Colour
Drehbuch
Mikhail Segal
Kamera
Eduard Moshkovich
Ton
Anatoliy Belozyorov
Schnitt
Mikhail Segal
Musik
Mikhail Segal
Darsteller
Vladimir Mishukov, Sonya Gershevich, Varya Pakhomova, Sasha Bystrzhitskaya
Produzent
Andrei Novikov, Alexander Kotelevsky, Sergei Chliyants, Igor Esin, Ruslan Tatarintsev
Produktion
Artlight Film Company
Co-Produktion
"Invada Film" Movie Company
Kontakt
Festagent
Yulia Travnikova
5a Goncharova str apt 44
127254 Moscow
Russia
+7 91 75 52 39 92
yulia@festagent.com
www.festagent.com
Mikhail Segal

Mikhail Segal - geboren 1974 in Orjol, UdSSR (heute Russland). Nach einer Ausbildung zum Theaterregisseur studierte er Regie an der Moskauer Filmuniversität VGIK und avancierte zu einem der bekanntesten russischen Regisseure von Musikvideos und Werbespots. 2006 präsentierte er seine Spielfilmdebüt auf zahlreichen internationalen Filmfestivals. Er ist außerdem Autor zweier Prosa-Bände.

Filme
FRANZ I POLINA (2006, FFC 2006)
MIR KREPEZHA (2011, short)
RASSKAZY (2012, FFC 2012)
KINO PRO ALEKSEEVA (2014)
Weitere Filme die Sie interessieren könnten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok