Sektion: Russkiy Den

TOYON KYYL

KÖNIGSADLER

Eduard Novikov
Russland, 2018, 80 Min

Schamanen und Mythen. Jakutien in den 1930er-Jahren. Nikifor lebt mit seiner Frau in einer kargen Lehmhütte, umgeben von Wäldern, Seen und Schneemassen. Sie bereiten sich auf den langen Winter vor, genügend Vorräte müssen angelegt werden. Eines Tages taucht ein Adler auf, der sich im Baum vor der Hütte niederlässt. Ein schlechtes Omen.

Sakhafilm

Nikifor und seine Frau haben Angst vor dem angriffslustigen Raubvogel. Er erschreckt sie täglich, obwohl beide ihn ernähren. Alle Versuche ihn zu vertreiben, schlagen fehl. Nikifor entschließt sich, den Freund und Schamanen Naykhsaan zu bitten, eine Zeremonie durchzuführen, um den Grund der Anwesenheit des Adlers zu erfahren. Dies ist nicht ganz ungefährlich, da die Bolschewiken solche Praktiken vehement bekämpfen. Die Ursache für die Anwesenheit des Adlers reicht bis in Nikifors Kindheit zurück. Werden die notwendigen Opfergaben den Adler besänftigen und zum Wegfliegen bewegen?

Eduard Novikov erzählt in seinem Film authentisch vom Leben und den Bräuchen in Jakutien. Liebevoll filmt er das auf sich selbst gestellte Paar, sodass der Zuschauer sich wie bei ihnen zu Hause fühlt. Nicht zuletzt wegen seiner poetischen Bilder und Erzählweise gewann der Film auf dem Internationalen Filmfestival Moskau in diesem Jahr den Hauptpreis „Goldener George“ für den besten Film. MM

Filmformat
DCP | Farbe / Colour
Drehbuch
Semiyon Ermolayev
Kamera
Semiyon Amanatov
Ton
Innokentiy Sivtsyev
Schnitt
Eduard Novikov, Liyubov Borisova
Ausstattung
Sargylana Skryabina
Musik
Andrey Guriyanov
Darsteller
Stepan Popov, Zoya Popova, Afanisiy Fedorov, Prokopiy Ivanov, Prokopiy Danilov, Berkut Tumara, Talgar Shaybyrov
Produzent
Dmitrii Shadrin
Produktion
Sakhafilm
Kontakt
Sakhafilm
Dmitrii Shadrin
47 Lenin Avenue
677000 Yakutsk
Russia
+7 924 86 89 923
sakhafilm@yandex.ru
sakhafilm.ya1.ru
Eduard Novikov

Eduard Novikov - geboren 1971 in der Jakutischen ASSR. Er graduierte in Regie und Kamera an der St Petersburg University of Cinema and Theatre. DER KÖNIGSADLER feierte beim diesjährigen Moscow International Film Festival seine Premiere und wurde mit dem Preis für den Besten Film ausgezeichnet. Er arbeitet als Regisseur und Kameramann für „Sakhafilm“.

Filme
PLISADA (2005)
SNIPER OF THE RUSSIAN LAND (2008, doc)
TANDA (2013, doc)
MESSENGER FROM HEAVEN (2014)
LINGUIST (2018, doc)
Weitere Filme die Sie interessieren könnten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok