Sektion: Hits

ZIMNA WOJNA

COLD WAR – DER BREITENGRAD DER LIEBE

Paweł Pawlikowski
Polen, Großbritannien, Frankreich, 2018, 89 Min

In seinem einzigartigen Meisterwerk erzählt der Oscar-Preisträger Paweł Pawlikowski (IDA) von der schier unbändigen, zutiefst menschlichen Kraft der Liebe. In so magischen wie sinnlichen Bildern überzeugt der Regisseur mit einer überragend starken Liebesgeschichte, die in ihrer Unerbittlichkeit und brillanten Intensität unendlich lange nachwirkt.

MK2 Films

Während des polnischen Wiederaufbaus ist der Komponist Wiktor auf der Suche nach traditionellen Melodien für ein neues Tanz- und Musik-Ensemble. Unter seinen Studentinnen ist auch Zula. Schön, hinreißend und energiegeladen ist sie bald der Mittelpunkt des Ensembles und die beiden verlieben sich ineinander. Als ihr Repertoire zunehmend politisiert wird, nutzt Wiktor einen Auftritt in Ostberlin, um in den Westen zu fliehen. Zula bleibt der Flucht fern und doch führt das Schicksal die Liebenden Jahre später erneut zueinander. Wiktor begegnet Zula in Paris, nur so flammend ihre Liebe, so zerrissen ist das Paar. Zula muss eine tiefgreifende Entscheidung treffen. Zwischen Heimat und Exil sind Frankreich, Jugoslawien und Polen Schauplätze der fatalen Liebe eines Paares, das vor dem Hintergrund des Kalten Krieges ohne einander nicht leben kann und miteinander fast keinen Frieden findet. Der Film feierte seine Weltpremiere im Wettbewerb von Cannes, wo er den Preis für die Beste Regie erhielt. Text: Neue Visionen

Filmformat
DCP | S&W / B&W
Drehbuch
Paweł Pawlikowski, Janusz Głowacki, Piotr Borkowski
Kamera
Łukasz Żal
Ton
Maciej Pawłowski, Mirosław Makowski
Schnitt
Jarosław Kamiński
Ausstattung
Katarzyna Sobańska, Marcel Sławiński
Musik
Marcin Masecki
Darsteller
Joanna Kulig, Tomasz Kot, Borys Szyc, Agata Kulesza, Cédric Kahn, Jeanne Balibar
Produzent
Tanya Seghatchian, Ewa Puszczyńska
Produktion
Opus Film
Co-Produktion
Arte France Cinema, Canal Plus Poland, Kino Świat, Lodz Film Fund EC1 Lodz, Masowia Warsaw Film Fund, Silesian Film Fund, Podkarpackie Film Fund
Kontakt
MK2 Films
Fionnuala Jamison
55 rue Traversière
75012 Paris
France
+33 1 44 67 30 30
intlsales@mk2.com
www.mk2films.com
Paweł Pawlikowski

Paweł Pawlikowski - geboren 1957 in Warschau, Polen. Bereits im Alter von 14 Jahren ging er ins Ausland. 1977 ließ er sich in Großbritannien nieder. Er studierte Literatur und Philosophie in London und Oxford. Bevor er sich 1998 dem Spielfilm zuwandte, realisierte er mehrere, international erfolgreiche Dokumentarfilme. Seit 2013 lebt er wieder in Polen, Warschau, und unterrichtet Regie und Drehbuch an der Wajda School.

Filme
LAST RESORT (2000)
MY SUMMER OF LOVE (2004)
DIE GEHEIMNISVOLLE FREMDE (2011)
IDA (2013)
Weitere Filme die Sie interessieren könnten

Die Gärtnerei Trilogie I: EIN FREUND DER FAMILIE

Trilogie Zahradnictví I: RODINNÝ PŘÍTEL

Die Gärtnerei Trilogie II: DER DESERTEUR

Trilogie Zahradnictví II: DEZERTÉR

Die Gärtnerei Trilogie III: DER VEREHRER

Trilogie Zahradnictví III: NÁPADNÍK
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok