Sektion: Spotlight: Georgia

MEZOBLEBI

nACHBARN

Gigisha Abashidze
Georgien, Mazedonien, 2017, 88 Min

Das große Los. In einem Hof leben verschiedene Familien zusammen in ihren heruntergekommenen Häusern. Das Geld zum Renovieren fehlt. Eines Tages steht ein Investor vor der Tür. Er will alles kaufen, um dort ein Bürohaus zu errichten. Die Nachbarn wittern die Chance vom großen Geld, jedoch müssen alle zustimmen. Schaffen sie es, alle zu überzeugen?

Studio Artizm

Seit Jahrzehnten leben die Familien zusammen. Abends trifft man sich im großen Hof, trinkt und isst gemeinsam. Freude und Leid werden hier geteilt. Die Kinder sind dicke Freunde. Doch das lukrative Angebot der Investoren, das gesamte Grundstück aufzukaufen, verändert die Lage. Plötzlich wird darum gestritten, wem welcher Balkon gehört, da die anteilige Bezahlung von der jeweiligen Fläche abhängt. Gia will allerding gar nicht verkaufen. Er fordert das Doppelte. Damit würde der ganze Deal platzen. Er und seine Familie werden daher unter Druck gesetzt und geschnitten.

Mit der Kamera nah an seinen Protagonisten, inszeniert Gigisha Abashidze einen Mikrokosmos der Gesellschaft, die sich nach jahrzehntelanger Stagnation im Aufbruch befindet. Exemplarisch zeigt er im Kleinen, wie das Kapital Menschen beeinflussen kann und die Individualisierung vorantreibt. MM

Filmformat
DCP | Farbe / Colour
Drehbuch
Gigisha Abashidze
Kamera
Dejan Dimeski
Ton
Beso Katcharava
Schnitt
Nodar Nozadze
Ausstattung
Ketevan Maisuradze
Musik
Rezo Kiknadze
Darsteller
Tornike Gogrichiani, Ia Sukhitashvili, George Bochorishvili, Nino Koridze
Produzent
Lasha Khalvashi
Produktion
Studio Artizm
Co-Produktion
Small Moves Films
Kontakt
Studio Artizm
Lasha Khalvashi
33 Lado Asatiani
0105 Tbilisi
Georgia
+995 595 926 206
studioartzim@gmail.com
www.artizm.studio
Gigisha Abashidze

Gigisha Abashidze - schloss ein Studium der Audio Visual Arts an der Schota-Rustaweli-Universität für Theater und Film in Tbilisi ab. Seither realisierte er mehrere Kurzfilme und arbeitete als Drehbuchautor. NACHBARN ist sein Spielfilmdebüt.

Filme
ROSES (2009, short)
MONDAY (2010, short)
ENTRANCE HALL (2010, short)
NIKA THE „PARROT“ (2011, short)
LESSON (2013, short)
Weitere Filme die Sie interessieren könnten
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok