Sektion: Regio: Silesia

MIŁOŚĆ W MIEŚCIE OGRODÓW

LIEBE IN DER GARTENSTADT

Ingmar Villqist, Adam Sikora
Polen, 2017, 93 Min

Das von Krisen und Geschichte gebeutelte Gebiet Oberschlesien mit der Hauptstadt Katowice hat die Vergangenheit bereits hinter sich gelassen. Es bleibt nur eine postmoderne, kalte und kalkulierte Zukunft, in der die Liebe zur Mangelware wird. Ist dies aber eine Zukunft für den Menschen?

Magic Productions

Michał ist ein Stararchitekt, introvertiert und reich. Sein Sohn ist ein vielversprechender, junger Musiker und Filmemacher und seine Frau Marta auf dem besten Wege, sich als Kunstkuratorin zu etablieren. Da taucht plötzlich die junge, verführerische Balletttänzerin Julia auf und bringt Michałs durchkalkulierte Welt der ästhetischen Algorithmen ins Wanken. Die Familie zerbröselt wie ein oberschlesischer Streuselkuchen. Bald wird die scheinbar heile Welt nur noch eine Ruine sein.

In LIEBE IN DER GARTENSTADT steckt nicht die Region in der Krise, sondern der Mensch und sein Wertesystem. Der Film setzt sich entscheidend vom bisherigen Kino aus Oberschlesien ab, wie bei Kazimierz Kutz oder zuletzt Maciej Pieprzyca, wo Familie und Religion ein festes Fundament des Zusammenhalts bilden. KM

Filmformat
DCP | Farbe / Colour
Drehbuch
Ingmar Villqist, Adam Sikora
Kamera
Adam Sikora
Ton
Kacper Habisiak, Marcin Kasinski
Schnitt
Aleksandra Gowin
Ausstattung
Agata Adamus
Darsteller
Ireneusz Czop, Michalina Olszańska, Urszula Grabowska, Grażyna Szapołowska, Bernard Krawczyk
Produzent
Magdalena Nowacka
Produktion
Magic Productions
Kontakt
Magic Productions
Magdalena Nowacka
Krakowska 56
43190 Mikołów
Poland
+48 50 51 19 895
www.magic-production.com
biuro@magic-production.com
Ingmar Villqist, Adam Sikora

Ingmar Villqist, Adam Sikora - Ingmar Villqist – ist ein Pseudonym des Dramatikers und Kunsthistorikers Jarosław Świerszcz, geboren 1960 in Chorzów, Polen. Er ist außerdem Professor an der Warsaw Academy of Fine Arts. Zahlreiche Theaterstücke sind unter seiner Feder entstanden und an verschiedenen polnischen Bühnen aufgeführt worden. Bereits 2011 arbeitete er mit Adam Sikora gemeinsam an einem Film.

Filme | movies

EWA (2011)

Adam Sikora – geboren 1960 in Mikołów, Polen. Regisseur von Dokumentar- und Spielfilmen, Drehbuchautor, Fotograf und Maler. Vor allem ist er aber als Kameramann bekannt, u.a. für mehrere Filme von Lech Majewski und anderen polnischen Filmgrößen und für Filme wie JÁ, OLGA HEPNAROVÁ und ESSENTIAL KILLING. Er graduierte 1988 an der Filmhochschule Łódź.

Filme | movies

BOŻE CIAŁO (2005, doc)

EWA (2011)

BRUNO SCHULZ (2014, doc)

POWRÓT GIGANTA (2016)

AUTSAJDER (2018)

Weitere Filme die Sie interessieren könnten

AGFA 1939: MEINE REISE IN DEN KRIEG

AGFA 1939: PODRÓŻ W CZASY WOJNY
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok