Sektion: Kids im Kino

BILLE

BILLE

Ināra Kolmane
Lettland, Litauen, Tschechische Republik, 2018, 104 Min

Kindheit in den 1930er-Jahren: Bille lebt in einem Rigaer Armenviertel. Der Vater ist liebenswert, aber Alkoholiker, die Mutter aus Frustration streng, die Großeltern halten sie für einen Nichtsnutz. Bille träumt von einem besseren Leben und vom „Traumland“. Schafft sie es, dort hinzugelangen?

Performance

2019-11-10 | 15:00 Uhr
Stadthalle

Das autobiografische Drama basiert auf dem gleichnamigen Roman der lettischen Autorin Vizma Belševica (1931-2005), der in Lettland, Schweden und darüber hinaus äußerst erfolgreich war. Er bescherte der Autorin eine Nominierung für den Nobelpreis in Literatur. Gefilmt in der Wohnung, in der sie selber ihre Kindheit verbrachte, wird der Zuschauer ins Lettland der 1930er-Jahre zurückversetzt und lernt das Leben der Schriftstellerin auf authentische Weise kennen. BILLE zeigt nicht nur, wie das begabte Mädchen, das bereits lesen und schreiben kann, obwohl es noch nicht zur Schule geht, allen Widrigkeiten zum Trotz seinen eigenen Weg findet. Er gibt auch gekonnt aus der Perspektive der Protagonistin einen Einblick in das nicht einfache Familienleben im wirtschaftlich desolaten Lettland Ende der 1930er-Jahre, das zunehmend unter politischen Druck der Sowjetunion und des nationalsozialistischen Deutschlands gerät. AD

Filmformat
DCP | Farbe / Colour
Drehbuch
Vizma Belsevica, Arvis Kolmanis, Evita Sniedze
Kamera
Jurgis Kmins
Ton
Aleksandrs Vaicahovskis
Schnitt
Michal Lánsky
Ausstattung
Ieva Romanova
Musik
Peteris Vasks
Darsteller
Ruta Kronberga
Produzent
Marta Romanova - Jēkabsone, Jānis Juhņēvičs
Produktion
Studio Devini
Co-Produktion
Magic Lab, Master Film, Studija 2
Kontakt
TVCO
Billy Montacchini
billy@tvco.eu
+393391116100
TVCO SRL
Via Buccari, 16
00195 Rome RM – Italy
Ināra Kolmane

Ināra Kolmane -

Weitere Filme die Sie interessieren könnten

Das Märchen von den 12 Monaten

Das Märchen von den 12 Monaten

JACOB, MIMMI UND DIE SPRECHENDEN HUNDE

JĒKABS, MIMMI UN RUNĀJOŠIE SUŅI

MEIN OPA VOM MARS

MOJ DIDA JE PAO S MARSA
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok