Sektion: Spectrum

DNEVNIK DIANE BUDISAVLJEVIC

das TAGEBUCH DER DIANA BUDISAVLJEVIĆ

Dana Budisavljević
Kroatien, Slowenien, Serbien, 2019, 88 Min

Mitmenschlichkeit und Mut in Zeiten der Barbarei: Diana Budisavljević war eine stille Heldin. Während des Zweiten Weltkriegs rettete sie mehrere tausend serbisch-orthodoxe Kinder vor dem sicheren Tod. Behutsam inszeniert die Regisseurin die Geschichte dieser beeindruckenden Frau, lässt die Kinder von damals zu Wort kommen und ruft eine grausame, weitgehend vergessene Geschichte in Erinnerung.

Performance

2019-11-06 | 19:00 Uhr
Kammerbühne

Diana Budisavljević, geborene Obexer aus Innsbruck, lebt mit ihrem Mann in Zagreb. Als Ante Pavelić zum faschistischen Diktator in Kroatien wird, beginnt wie in Deutschland die Verfolgung von Roma, von Juden, aber auch von ethnischen Serben. Diana B. ist schockiert, auch ihr Mann ist serbisch-orthodox. Schon bald werden Menschen ermordet oder zur Zwangsarbeit geschickt; Familien werden auseinandergerissen und tausende Kinder werden in Ustascha-Lagern ihrem Schicksal überlassen. Doch Diana B. will das nicht akzeptieren. Sie nutzt ihre Privilegien als wohlhabende Österreicherin und ruft eine große Rettungsaktion ins Leben. Mit nur wenigen Mitstreitern gelingt es ihr, über 7.000 Kinder aus den Lagern zu befreien.

Mit DAS TAGEBUCH DER DIANA BUDISAVLJEVIĆ bringt die Regisseurin Dana Budisavljević, eine Namensvetterin der Hauptfigur, ein zu oft verschwiegenes Kapitel der kroatischen Geschichte ins Kino. Sorgsam setzt sie Zeitzeugenberichte und Archivmaterial ein. Die Geschichte von Diana B. wird dabei zu einer Parabel der Menschlichkeit und zum Porträt einer unerschrockenen Frau. Beim nationalen Filmfestival in Pula wurde der Film vom Publikum mit Standing Ovations bedacht und erhielt mehrere Auszeichnungen, darunter den Publikums-, Filmkritiker- und „Bester-Film“-Preis. RH

Filmformat
DCP | doc. | s/w / b/w
Drehbuch
Dana Budisavljević, Jelena Paljan
Kamera
Jasenko Rasol
Ton
Jakov Munizaba
Schnitt
Marko Ferkovic
Ausstattung
Dušan Milavec, Ivo Hušnjak
Musik
Alen Sinkauz, Nenad Sinkauz
Darsteller
Alma Prica
Produzent
Miljenka Cogelja, Olinka Vistica
Produktion
Hulahop
Co-Produktion
December, This and That
Kontakt
Hulahop
Dana Budisavljević
dana@hulahop.hr
+385 91 523 87 09

Nova Ves 18
10 000, Zagreb
Croatia
Dana Budisavljević

Dana Budisavljević - geboren 1975 in Zagreb, Kroatien. Produzentin, Editor, Regisseurin. Sie studierte Schnitt an der Academy of Dramatic Arts in Zagreb. Seitdem ist sie neben dem Filmemachen vielseitig in der Filmbranche tätig. Sie ist Mitbegründerin des ZagrebDox Festivals und der Produktionsfirma Hulahop, die u.a. die Doku-Serie SLUMBERING CONCRETE produzierte. Das FFC zeigt zwei Episoden davon in den Specials.

Filme
STRAIGHT A’S (2005, doc)
CHANGING THE WORLD (2007-2011, doc series)
FAMILY MEALS (2012, doc, FFC 2014)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok