Sektion: Spectrum

GIMTINE

MUTTERLAND

Tomas Vengris
Litauen, Lettland, Deutschland, Griechenland, 2019, 96 Min

Lyrisches Coming-of-Age-Drama aus Litauen. 1992, kurz nach der Unabhängigkeit des Landes: Der 12-jährige Kovas und seine in Litauen geborene Mutter Viktorija kommen zu Besuch aus Boston. Nach 20 Jahren Emigration will Viktorija unbedingt das Anwesen ihres Vaters zurück. Sie ist verändert und wie besessen, und Kovas versucht herauszufinden, wieso.

Performance

2019-11-05 | 19:00 Uhr
Glad-House
2019-11-10 | 10:30 Uhr
Weltspiegel

Kovas wurde in den USA geboren und sieht das Geburtsland, die alte „Heimat“ seiner Mutter, zum ersten Mal. Durch die Autoscheiben blickt er auf ein fremdes, ärmliches Land. Das Haus, das sie sich zurückholen will, wird inzwischen von einer verarmten russischen Familie bewohnt. Doch nicht nur deswegen gestaltet sich die Angelegenheit schwieriger als gedacht. Während Viktorija immer neue Pläne schmiedet, an alte Flirts anknüpft und alte Rivalitäten heraufbeschwört, bleibt ihr stiller Sohn meist in der Rolle des Beobachters. Die Gleichaltrigen interessieren sich nur für die Kaugummis und die schicke Armbanduhr des Amerikaners. Erst, als er Maria trifft, knüpft er selbst eine erste zarte Beziehung.

Regisseur Tomas Vengris, der selbst als Kind litauischer Emigranten in den USA großgeworden ist, greift in seinem Debütfilm auf eigene Erfahrungen in den „wilden“ 1990er-Jahren zurück. Für die weibliche Hauptrolle der Viktorija hat er Severija Janušauskaitė besetzt, den Star aus der Serie BABYLON BERLIN. An ihrer Seite glänzt der junge, begabte Matas Metlevskis. CF

Filmformat
DCP | Farbe / colour
Drehbuch
Tomas Vengris
Kamera
Audrius Kemežys
Ton
Saulius Urbanavičius
Schnitt
Gintarė Sokelytė, Tomas Vengris
Ausstattung
Ramūnas Rastauskas
Musik
Kārlis Auzāns
Darsteller
Matas Metlevski, Severija Janušauskaitė, Darius Gumauskas, Barbora Bareikytė
Produzent
Uljana Kim
Produktion
Studio Uljana Kim Antakalnio 94-25 10202, Vilnus kim@lfc.lt Mobile: +370 6992 6552
Co-Produktion
Heimathafen Film & Media GmbH; Locomotive Productions, ...
Kontakt
Alpha Violet
Keiko Funato
18 rue Soleillet
75020, Paris
France
info@alphaviolet.com
Tel: + 33 6 29 83 51 08
Mobile: +33 1 47 97 39 84
Tomas Vengris

Tomas Vengris - 1984 als Sohn litauischer Einwanderer geboren und aufgewachsen in den USA, Washington D.C. Er war zunächst Unternehmensberater, bevor er sich seiner Leidenschaft Film widmete und ein zweites Studium in Regie am American Film Institute in Los Angeles absolvierte. MUTTERLAND ist sein Spielfilmdebüt. Vor allem ist er aber als Editor tätig und bekannt.

Filme
KALIFORNIJA (2012, short)
FOR ABIGAIL, LOVE BENJAMIN (2013, short)
SQUIRREL (2014, short)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok