Sektion: Spectrum

SAF

SAF

Ali Vatansever
Türkei, Deutschland, Rumänien , 2018, 102 Min

Kamil nimmt einen schlecht bezahlten Job auf einer der vielen Großbaustellen an, auf denen in Istanbul derzeit neue Wohnhäuser in den Himmel gezogen werden. Er unterbietet sogar das Lohnniveau der syrischen Geflüchteten und bekommt den Druck der Kollegen zu spüren. Bei einem Streit kommt es zum tödlichen Unfall – die Ehefrau ist verzweifelt, die Polizei passiv, die Baufirma vertuscht.

Performance

2019-11-08 | 12:00 Uhr
Kammerbühne
2019-11-09 | 10:00 Uhr
Kammerbühne

Ali Vatansever drehte seinen zweiten Spielfilm im Istanbuler Stadtteil Fikirtepe, in dem ganze Viertel abgerissen werden, um gigantischen Wohnkomplexen Platz zu machen. In die entmieteten Häuser ziehen kurzzeitig Geflüchtete aus Syrien ein. Die konkurrieren nicht nur mit den vor dem Rausschmiss stehenden Bewohnern, sondern mit den verschiedensten Gruppen vom unteren Ende der sozialen Leiter um die wenige, oft schlecht bezahlte Arbeit und den allzu knappen Wohnraum. Viele von ihnen haben ihre Heimat verloren oder stehen kurz davor. Auch die Aktivisten in den Selbsthilfegruppen, die sich gegen die radikale Veränderung ihres Kiezes wehren – und wiederum Druck auf die ausüben, die sich nicht mit ihnen solidarisieren.

„Es ist nicht die Stadt, die sich verändert, sondern wir, ihre Bewohner“, sagt der Regisseur über die Protagonisten seines Films. Der Druck nimmt zu, der Unmut auch. Kollegen werden zu Konkurrenten und Nachbarn zu Erpressern. Und mittendrin der gutmütige Kamil, der sich heimlich zur Arbeit schleicht. Ein Protokoll vom sozialen Leben „ganz unten“. BB

Filmformat
DCP | Farbe / colour
Drehbuch
Ali Vatansever
Kamera
Tudor Panduru
Ton
Alexandru Dumitru
Schnitt
Evren Luş
Ausstattung
Emre Yurtseven, Meral Efe Yurtseven
Musik
Jörg Ritzenhoff
Darsteller
Saadet Işıl Aksoy, Erol Afşin
Produzent
Selin Vatensever, Oya Özden
Produktion
Terminal Film Cumhuriyet Mah. Izzetpasa Sok. No: 27/1 34380 Şişli/İstanbul selinvatansever@terminal.com.tr +90 533 698 69 79‬
Co-Produktion
2 Pilots Filmproduction GmbH, 4 Proof Film
Kontakt
Doc & Film International
Daniela Elstner
d.elstner@docandfilm.com
Tel: +33 1 42 77 56 87

13 rue Portefoin
75003 Paris
France
Ali Vatansever

Ali Vatansever - geboren 1981 in Istanbul, Türkei. Er studierte sowohl in Istanbul als auch in New York Design, Film und Filmproduktion. 2003 fing er damit an Kurzfilme zu drehen. Knapp zehn Jahre später feierte er sein Spielfilmdebüt. Neben seiner Tätigkeit als Regisseur lehrt er auch Film, arbeitet (als Mitbegründer) für die Produktionsfirma Terminal und fotografiert urbane Räume.

Filme
ONE DAY OR ANOTHER (2012)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok