Sektion: Spotlight: Montenegro

ISPOD MOSTA, MEĐU STIJENAMA

UNTER DER BRÜCKE

Pavle Simonović
Montenegro, 2016, 80 Min

Es ist schon der zweite Mord im Mafia-Milieu in Podgorica. Salo, einer der Kommissare, ist mit dem Tempo der Ermittlungen nicht zufrieden. Er vermutet, dass hinter den Morden viel mehr steckt. Aber seine Kollegen wiegeln ab. Als er dem obersten Mafia-Boss auf die Schliche kommt, gerät er unter Druck. Montenegrinischer Film Noir mit Psychothriller-Elementen.

Performance

2019-11-05 | 17:00 Uhr
Weltspiegel

Im Zentrum von Montenegros Hauptstadt Podgorica wird, unter der Brücke über dem Fluss Moraca, eine Leiche gefunden. Schnell wird klar, dass es sich um ein bekanntes Mitglied der örtlichen Mafia handelt: Petar, der Mann fürs Grobe, wurde vor seinem Tod brutal gefoltert. Kommissar Salo ist überarbeitet und nach dem Scheitern seiner Ehe höchst angespannt. Er schläft schlecht und bekommt Wutausbrüche, wie jetzt am Tatort, als er einem Fernsehteam die Kamera wegreißt. Er möchte an Maks, den obersten Mafiaboss, heran, aber sein Vorgesetzter wiegelt ab. Am Morgen erhält er einen seltsamen Anruf von einer Kreditgesellschaft, die ihn zu einem Gespräch über seine Zahlungsrückstände einlädt. Aber Salo hat nie einen Kredit aufgenommen. Die Ereignisse fangen an sich zu überschlagen. Seine Tochter verschwindet, und er soll einen Mord begehen. Und was hat Ratimir, sein Kollege und Freund, mit all dem zu tun? Höchst spannend entwickelt sich der anfängliche Krimi zu einem Psychothriller, der zwischen Wahn und Wirklichkeit einem fulminanten Ende entgegensteuert. WMH

Drehbuch
Stefan Bošković, Sehad Čekić
Kamera
Dušan Grubin
Ton
Luka Barajevic
Schnitt
Hrvoje Mrsic
Ausstattung
Djordjije Kalezic
Musik
Beta Baroque
Darsteller
Miloš Pejović, Stefan Bošković, Jelena Đokić, Marko Baćović, Branimir Popović, Mišo Obradović, Dejan Ivanić, Ana Vučković, Radmila Škuletić
Produzent
Sehad Čekić
Produktion
Cut-Up
Kontakt
Cut-Up
Ul. Hercegovačka 94, 81000 Podgorica, Montenegro
T: +382 20 240 553
info@cut-up.me
Pavle Simonović

Pavle Simonović - geboren 1987 in Podgorica, heute Montenegro. Seit seinem Studium der Regie an der Faculty of Dramatic Arts in Cetinje drehte er verschiedene Kurz-, Dokumentar- und Werbefilme. Bei vielen Produktionen wirkte er als Regieassistent mit, u.a. bei DAS LETZTE KAPITEL von Nemanja Bečanović. UNTER DER BRÜCKE ist Simonovićs Spielfilmdebüt.

Weitere Filme die Sie interessieren könnten

DAS LETZTE KAPITEL

POSLJEDNJE POGLAVLJE
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok