Sektion: Regio: Lower Silesia

EIN JAHR DER RUHENDEN SONNE

EIN JAHR DER RUHENDEN SONNE

Krzysztof Zanussi
Polen, Deutschland, 1984, 109 Min

Wie kann ein Mensch unter der Last einer durch Krieg geprägten Vergangenheit in einer Welt ohne Zukunft leben? Gibt es in einer solcher Welt Platz für einen Neuanfang, wenn schmerzhafte Erinnerungen den Schlaf rauben und der Alltag fremd und kalt ist? Sogar die Liebe bleibt sprachlos und verängstigt.

©Ziegler Film

Performance

2019-11-06 | 14:30 Uhr
Glad-House

1946 erreicht ein Zug mit Vertriebenen aus Ostpolen die sogenannten „wiedergewonnenen Gebiete”. Im Viehwagen sitzen die 40-jährige Emilia und ihre kranke Mutter. Hier, in der Fremde, versuchen sie, sich ein neues Zuhause aufzubauen, doch in der Wohnung spukt die deutsche Vergangenheit durch die Wände. Hoffnung für Emilia bringt der amerikanische Soldat Norman, der sich in der Gegend um die Aufklärung von Kriegsverbrechen bemüht. Auch er ist hier ein Fremder. Die beiden verlieben sich ineinander und wollen einen Neuanfang in den USA wagen, aber Emilia kann sich nicht trennen – weder von ihrer Mutter noch von ihrem Land.

EIN JAHR DER RUHENDEN SONNE ist eine Geschichte über eine unmögliche Liebe, über Menschen, die keine gemeinsame Sprache sprechen und keine Heimat mehr haben, aber jede Menge unbeantwortete Fragen an die Geschichte. Am Rande des psychologischen Realismus brilliert der Film mit einer atmosphärischen Dichte dank der wunderbaren Kamera von Sławomir Idziak. 1984 erhielt Krzysztof Zanussi für sein Werk den Goldenen Löwen der Filmfestspiele von Venedig. KM

Filmformat
DCP | Farbe / Colour
Drehbuch
Krzysztof Zanussi, Edward Zebrowski
Kamera
Slawomir Idziak
Ausstattung
Janusz Sosnowski
Musik
Wojciech Kilar
Darsteller
Maja Komorowska, Scott Wilson, Hanna Skarzanka, Ewa Dalkowska, Vadim Glowna, Daniel Weeb, Tadeusz Bradecki, Jerzy Nowak, Jerzy Stuhr
Produzent
Regina Ziegler
Produktion
Ziegler Film GmbH & Co. KG www.ziegler-film.com
Co-Produktion
Tor Film
Kontakt
Ziegler Film GmbH & Co. KG
www.ziegler-film.com
Neue Kantstr. 14
14507 Berlin
Germany
Thomas Petersen
petersen@ziegler-film.com
+49-30-32090540
+49-176-45788414
Krzysztof Zanussi

Krzysztof Zanussi - geboren 1939 in Warschau, Polen. Er studierte erst einige Jahre Physik in Warschau und Philosophie in Krakau, bevor er 1960 eine Filmausbildung an der Filmhochschule in Łódź aufnimmt. Seitdem realisierte er zahlreiche, international ausgezeichnete Filme. Er arbeitete außerdem fürs Fernsehen und Theater und lehrt als Professor an der Schlesischen Universität in Katowice.

Filme
THE STRUCTURE OF CRYSTALL (1969)
THE SPIRAL (1978)
LIFE AS A FATAL SEXUALLY TRANSMITTED DESEASE (2000, FFC 2000)
PERSONA NON GRATA (2005)
FOREIGN BODY (2014)
Weitere Filme die Sie interessieren könnten

DIE ORANGE ALTERNATIVE

POMARAŃCZOWA ALTERNATYWA
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok