Łužyske luźe / Lausitzer Leute

Obenkino, Fr 09.11. | 19:00 Uhr

Filme im Programm:

UND AUF STEHT DIE WAHRHEIT

UND AUF STEHT DIE WAHRHEIT

GAŽ WĚTŠYK DUJO

Toni Bruk

DDR, 1984, 17 Min

Poetisches Porträt über Mina Witkojc, 1893-1975, Gastwirtstochter aus Burg, Tagelöhnerin, Dienstmädchen, Verfolgte des Nationalsozialismus, Kämpferin für Emanzipation, Redakteurin, Dichterin und eine der wichtigsten Stimmen der wendischen Sprache.

Eine Geste, ein Hauch, ein Kosmos – Der Komponist Juro Mětšk

Eine Geste, ein Hauch, ein Kosmos – Der Komponist Juro Mětšk

Jadna gesta, jaden dych, jaden kosmos – Komponist Juro Mětšk

Roman Pernack, Martin Zawadzki

Deutschland, 2018, 30 Min

Behutsame Annäherung an einen der bedeutendsten sorbischen Komponisten: Beobachtungen im Alltag und bei der Arbeit, Selbstauskünfte, Einblicke in den Schaffensprozess, Momentaufnahmen einer Künstler-Ehe und das sinnliche Erlebnis der Musik.

friedenkriegen … z wójny jědu …

friedenkriegen … z wójny jědu …

friedenkriegen … z wójny jědu …

Maja Nagel, Julius Günzel

Deutschland, 2018, 7 Min

Krieg ist woanders. Hier aber dringt er in unseren Alltag. Eine gezeichnete Figur erobert – mal Blumen säend, mal Blut vergießend – zu sorbischen Klängen wechselnde Situationen. Animation und Realfilm, Krieg und Frieden verschmelzen zu einem Hybrid.

DAS LETZTE HAUS

DAS LETZTE HAUS

DAS LETZTE HAUS

Anna Kindermann

Deutschland, 2018, 15 Min

Sägen, schrauben, messen, ein Bier und immer wieder probeliegen. Denn es soll ja passen, das letzte Haus. Drei Cottbuser bauen sich ihre Särge und begegnen dabei dem Leben, seiner Endlichkeit und sich selbst.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok