98 Minuten Ungarn

Glad-House, Do 07.11. | 22:00 Uhr

Filme im Programm:

DAS REFERENDUM

DAS REFERENDUM

IBORFIA

Alexa Bakony

Ungarn, 2017, 21 Min

„Wollen Sie, dass die EU auch ohne die Zustimmung des Ungarischen Parlaments die verpflichtende Ansiedlung von nichtungarischen Staatsbürgern in Ungarn vorschreiben kann?“ In der kleinsten ungarischen Gemeinde Iborfia stimmen alle zehn Wahlberechtigten mit „Nein“.

DIE DA

DIE DA

AZOK

Krisztina Meggyes

Ungarn, 2016, 30 Min

2014. In einem kleinen, idyllischen Dorf in der Nähe von Győr verstehen sich alle wunderbar. Bis plötzlich „die da“ erscheinen, die „Schwarzen“ und andere Geflüchtet. Der Dorffrieden gerät nachhaltig aus der Balance – aber nicht nur durch die Fremden, wie sich schon bald herausstellt.

VON OBEN

VON OBEN

FELÜLNÉZET

Nándor Lőrincz, Bálint Nagy

Ungarn, 2019, 15 Min

Klassenkampf am Sperrmülltag. Eine junge Romni will einen Parkplatz verteidigen und wird dabei von einem jungen Mann aus der Mittelschicht angefahren. Der Streit eskaliert und legt den Rassismus gegenüber den Roma frei.

60 STUNDEN

60 STUNDEN

60 ÓRA

Ákos Saufert

Ungarn, 2019, 21 Min

Eine, dreiköpfige Kleinfamilie im heutigen Ungarn. Man hat unter der Woche nichts mehr voneinander, denn er arbeitet Nachtschicht und sie tagsüber.

VERSTECKSPIEL

VERSTECKSPIEL

AKI BÚJT, AKI NEM

Mihály Schwechtje

Ungarn, 2018, 11 Min

Spritztour ohne Rückkehr. Der Menschenhandel ist nach dem Handel mit Waffen und Medikamenten das drittlukrativste Geschäft der Welt. Und so kann ein Versteckspiel unter Dorfkindern zuweilen unvorhersehbar enden – unter tatkräftiger Mithilfe der Eltern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok