DIE STECKNADEL

Glad-House, Fr 08.11. | 22:00 Uhr

Filme im Programm:

DIE STECKNADEL

DIE STECKNADEL

IGLA ISPOD PRAGA

Ivan Marinović

Montenegro, 2016, 92 Min

Der orthodoxe Priester Petar kehrt in sein Heimatdorf auf der idyllischen Halbinsel Luštica zurück, um sich um seine demente Mutter zu kümmern. Die Frauen verehren ihn, die Männer mögen ihn nicht. Nicht nur, weil er sich ihren akribisch geplanten Grundstücksgeschäften verweigert. Schwarze Komödie mit Westernelementen über (allzu) Menschliches zwischen Himmel und Erde.

MERKMAL

MERKMAL

BILJEG

Živko Nikolić

Jugoslawien (Serbien), 1981, 9 Min

Dort tragen sie noch das Wasser in Fässern den Berg hoch. Daneben wurde mal ein Wasserkraftwerk gebaut, steht aber als Bauruine in der Gegend herum, bewacht von einem Mann mit Gewehr. Auf der Tonspur traditioneller Sprechgesang, der die „Hydro-Elektrik“ preist. Ein spöttelnder Kommentar auf die „Errungenschaften“ des Sozialismus.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok