Sektion: Russkiy Den

Nelyubov

Loveless

Andrey Zvyagintsev
Russland, Frankreich, Belgien, Deutschland, 2017, 128 Min

Egoistischer Scheidungskrieg mit fatalen Folgen. Boris‘ und Zhenyas gemeinsame Wohnung ist bereits zum Verkauf ausgeschrieben. Der 12-jährige Sohn Alyosha leidet unter dem ständigen Kleinkrieg der Eltern und den Wohnungsbesichtigungen potentieller Käufer. Eines Tages ist er plötzlich verschwunden.

2017 Non-Stop Productions - Why Not Productions

Performance

2017-11-08 | 19:30 Uhr
Weltspiegel
2017-11-11 | 20:00 Uhr
Weltspiegel

Boris lebt bereits in einer neuen Beziehung mit einer jüngeren Frau. Zhenya hat sich mit einem wohlhabenden Mann eingelassen, der sie offensichtlich heiraten will. Beide Eltern zeigen wenig Interesse an ihrem Sohn. Erst sein Verschwinden ändert dies. Die Polizei macht wenig Hoffnung und rät lediglich, sich an eine NGO zu wenden. Irgendwann wird eine verstümmelte Kinderleiche gefunden. Im Hintergrund sind im Fernsehen ständig Bilder vom Krieg im Donezk-Gebiet präsent – zwischen Patriotismus und Leidensmythos.

Psychologisch messerscharf beobachteter Film über zwei Eltern, die es verlernt haben, mit ihrem Kind umzugehen, und eine Gesellschaft, deren Institutionen – allen hohlen Sprüchen zum Trotz – keinen Halt mehr geben. Hinter Momenten detailgenauer Beobachtung übt Regisseur Andrey Zvyagintsev subtile Gesellschaftskritik. Der im Wettbewerb in Cannes 2017 mit dem Preis der Jury ausgezeichnete Film wurde als russischer Beitrag für den Oscar des besten fremdsprachigen Films ausgewählt. MM

Filmformat
DCP | Farbe / colour
Drehbuch
Oleg Negin, Andrey Zvyagintsev
Kamera
Mikhail Krichman
Ton
Andrey Dergachev
Schnitt
Anna Mass
Ausstattung
Andrey Ponkratov
Musik
Evgueni Galperine, Sasha Galperine
Darsteller
Aleksey Rozin, Matvey Novikov, Maryana Spivak, Marina Vasilyeva, Daria Pisareva, Andris Keishs, Alexey Fateev
Produzent
Alexander Rodnyansky, Serguey Melkumov
Produktion
Non-Stop Production
Co-Produktion
Why Not Productions (FR), Arte France Cinéma (FR), Westdeutscher Rundfunk (DE), Les Films du Fleuve (BE), Fetisoff Illusion (RU), Senator Film Produktion (DE)
Kontakt
Wild Bunch Paris
Esther Devos
65 rue de Dunkerque. 75009 Paris
FRANCE
Tel. +33.14.31.32.12 7
edevos@wildbunch.eu
www.wildbunch.biz
Andrey Zvyagintsev

Andrey Zvyagintsev - geboren in Novosibirsk, Russland. 1990 schloss er sein Schauspielstudium an der Russian University of Theatre Arts ab. Zunächst als Schauspieler tätig, wandte er sich im Jahr 2000 der Regie zu. Sein erster Spielfilm THE RETURN gewann den Goldenen Löwen beim Venice Film Festival.

Filme
THE RETURN (2003)
THE BANISHMENT (2007)
ELENA (2011)
LEVIATHAN (2014)
Weitere Filme die Sie interessieren könnten