Ausstellung

Unbekannte Moderne

Ausstellung
Dieselkraftwerk | BLMK, Sa 26.10. | 00:00 Uhr

Das Bauhaus und seine Protagonisten haben auch im Land Brandenburg und den benachbarten polnischen Regionen ihre Spuren in Kunst, Architektur und Design hinterlassen, die jedoch zum großen Teil nur Eingeweihten bekannt oder gar noch unentdeckt sind. Anlässlich des Themenjahres 100 Jahre Bauhaus widmet sich das BLMK an seinen beiden Standorten diesem Thema mit dem Ausstellungsprojekt Unbekannte Moderne. Am Standort Cottbus BLMK (Dieselkraftwerk) sind die Ausstellungen „Bild der Stadt / Stadt im Bild. Malerei, Grafik und Fotografie zwischen Bauhaus und Neuer Sachlichkeit“, „Im Hinterland der Moderne. Spuren des Neuen Bauens diesseits und jenseits der Oder“ sowie „Das Bauhaus in Brandenburg. Industriedesign und Handwerk im Zeichen der Moderne“ zu sehen. Die Rathaushalle in Frankfurt (Oder) zeigt „Neue Städte – Neue Menschen. Rhythmus und Ton im Spiegel von Körper, Architektur und Stadt“ sowie „Frans Masereel. Die Stadt – Der gesamte grafische Zyklus des Jahres 1925“.

Öffnungszeiten und Eintrittspreise: www.blmk.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok