SEKTION: Close up UA

Geschichte wird gemacht. Das gilt bekanntermaßen nicht nur für die Politik, sondern auch für das Kino. Seit den Maidan-Protesten befindet sich die Ukraine – erneut – auf der Suche nach der nationalen Identität. Auf der einen Seite arbeitet eine aktive Zivilgesellschaft an der Stärkung transparenter staatlicher, politischer und wirtschaftlicher Strukturen. Auf der anderen Seite werden historische Narrative verändert, die Geschichte antikommunistischer Widerstandsgruppen der Kriegs- und Nachkriegszeit wie die des Ultra-Nationalisten Stepan Bandera oft uminterpretiert – nationalistisch geprägte Kriegsverbrechen geraten dabei oft in Vergessenheit. Ukrainische Filmemacher reflektieren die condition humaine in ihrem Land treffsicher mit bitter-süßem Understatement, in das sich oft eine verhalten ironische Note und jede Menge Trauerarbeit mischt. Denn der Osten des Landes steht im Zeichen des Krieges im Donbass. Fast jeder Ukrainer ist davon betroffen. Die Filmbranche, die sich inzwischen erfolgreich dem westeuropäischen Markt zugewandt hat und durch eine kluge Förderpolitik ihre Produktion erheblich steigern konnte, steht noch immer unter dem Schock der Verurteilung des Regisseurs Oleg Sentsov zu 20-jähriger Lagerhaft in Russland. Vor Kurzem wurde (wie einige Jahre zuvor in Russland übrigens) ein Fonds zur Förderung des patriotischen Kinos ins Leben gerufen: Kino in schwierigen Zeiten, Kino zwischen Nation Building und Nationalismus, zwischen kritischer Bestandsaufnahme und kollektiver Identitätsfindung. Das FilmFestival Cottbus lädt zur filmischen Entdeckungsreise in die Geschichte und Gegenwart eines der interessantesten Länder Europas ein – und dazu, Widersprüche zu verstehen. BB

Für mehr Hintergrundinformationen zum Thema besuchen Sie unseren FESTIVALKatalog.

Die Reihe Close up UA wird unterstützt von der Bundeszentrale für politische Bildung.

2020 #verlassenesland

2020 #verlassenesland

2020 #DESERTEDCOUNTRY

Korniy Gricyuk
Ukraine / 2017 / 70 min
Utopie und Wirklichkeit. Gibt es eine ukrainische Identität, einen ukrainischen Traum? Oder ist es normal, dass sich die Einwohner dieses Staates in aller Herren Länder verstreuen? Was muss mit einem Land passieren, dass alle Menschen davonlaufen? ...
mehr lesen
DAS PORTAL

DAS PORTAL

BRAMA

Volodymyr Tykhy
Ukraine, USA / 2017 / 107 min
Gefangen auf dem sozialen Abstellgleis, wohnen die 86-jährige Matriarchin Prisja, ihre Tochter und ihr Enkel am wahren Ende der Welt – in der Sperrzone um Tschernobyl. Und gleichzeitig sind sie in der Mitte des Geschehens, da das von den Menschen ...
mehr lesen
CHERVONIY

CHERVONIY

CHERVONIY

Zaza Buadze
Ukraine / 2017 / 110 min
Chervoniy ist eine Heroenfigur der ukrainischen Unabhängigkeitsbewegung, die in mehreren Filmen gewürdigt werden soll. Doch die Ukrainische Aufständische Armee, der er zugerechnet wird, spaltet die öffentliche Meinung. Wie weit darf Patriotismus ...
mehr lesen
KAFFEE IM KREIS

KAFFEE IM KREIS

KAVA PO KOLU

Oleksandr Soldatov
Ukraine / 2018 / 18 min
Krieg im eigenen Land, Menschen sterben. Kann man da seelenruhig dem Alltag nachgehen, wenn die Nachrichten voller Grauen sind? Wem ist man mehr verpflichtet, der eigenen Familie oder dem Heimatland? Patriotische Fragen, die dieser Film aufwirft.
mehr lesen
KROKODIL

KROKODIL

CROCODILE

Kateryna Gornostai
Ukraine / 2018 / 24 min
Gemeinsam einsam. So könnte man diesen Film untertiteln. Denn obwohl die Protagonistin von Freunden umgeben ist, fühlt sie sich unverstanden und allein. Das sagt sie zwar nicht, aber ihre Mimik spricht Bände.
mehr lesen
CYBORGS: HEROES NEVER DIE

CYBORGS: HEROES NEVER DIE

KIBORGY

Akhtem Seitablaev
Ukraine / 2017 / 113 min
Die Schlacht galt von Anfang an als verloren, aber für die Ukraine hatte die Verteidigung des Flughafen Donezk eine stark symbolische Bedeutung. KIBORGY erzählt vom Kampf der Wenigen gegen die Übermacht, der Heimattreuen gegen die Invasion. ...
mehr lesen
AUF DER SUCHE NACH EUROPA

AUF DER SUCHE NACH EUROPA

LOOKING FOR EUROPE

Kristof Gerega
Deutschland / 2018 / 35 min
Wie bringt man junge und kreative Menschen dazu, in der Ukraine zu bleiben, die nach den Hoffnungen der Maidan-Ereignisse zwischen Krieg, Korruption und einer schwächelnden Wirtschaft stagniert? Und wie bringt man sie dazu, an die Demokratie zu ...
mehr lesen
MARK L. TULIP, DER MIT DEN BLUMEN SPRACH

MARK L. TULIP, DER MIT DEN BLUMEN SPRACH

PRO MARKA LVOVICHA TYULPANOVA, KOTORY RAZGOVARIVAL S TSVETAMI

Dana Kavelina
Ukraine / 2018 / 15 min
Wenn du dich nicht mit der Politik beschäftigst, beschäftigt sich die Politik mit dir: Mark L. Tulip wird in Luhansk geboren. Er liebt seinen Garten und seine Familie und ist sich sicher, auch einmal in Luhansk zu sterben. Hochemotionaler ...
mehr lesen
EDLE DIEBE

EDLE DIEBE

SHLYAKHETNI VOLOTSYUGY

Oleksandr Berezan
Ukraine / 2018 / 103 min
Im Lemberg/Lwów/Lviv der 1930er-Jahre jagen kleinkriminelle Batiaren, der sowjetische Geheimdienst NKWD und die deutschen Nazis hinter einem Armreif her, der seinem Träger die Macht verleihen soll, andere Länder zu unterwerfen. Temporeiche ...
mehr lesen
TERA

TERA

TERA

Nikon Romanchenko
Ukraine / 2018 / 70 min
Tera ist ein Hersteller von Naschwerk in Ternopil. Doch das Leben der langjährigen Mitarbeiterin Lyuba ist alles andere als süß. Sie wartet auf die Nachricht, die einfach nicht kommen will – ein Lebenszeichen von ihrem Sohn. So muss sie in aller ...
mehr lesen
NÄGEL

NÄGEL

MIQLAR

Ahmedi-Ernes Sarykhalil
Ukraine / 2017 / 16 min
Ein kleiner Junge zieht in einem abgebrannten Dachstuhl Nägel aus dem verkohlten Holz. Verstaut in einem verbeulten Eimer, will er sie zu seinem Vater bringen. Doch der lange Weg mit dem alten Fahrrad wird noch beschwerlicher, als der Junge auf ...
mehr lesen
KRIEG DER CHIMÄREN

KRIEG DER CHIMÄREN

VIYNA KHYMER

Anastasiia Starozhytska, Mariia Starozhytska
Ukraine / 2017 / 94 min
Ein Dokumentarfilm, der ganz nah dran ist an den Protagonisten, weil er von ihnen selbst gedreht wurde. Der Krieg in der Ukraine aus nächster Nähe. Ein Film, der nicht nur die äußeren Wunden explizit zeigt, sondern auch die inneren seziert. Denn ...
mehr lesen
UNTERWEGS IN TRANSKARPATIEN

UNTERWEGS IN TRANSKARPATIEN

DUCY W TRANSKARPATISKEJ

Hellmuth Henneberg
Deutschland / 2018 / 29 min
- ist eine Folge der rbb-Sendung „Łužyca – Sorbisches aus der Lausitz“, die einmal monatlich in sorbischer Sprache mit deutschen Untertiteln ausgestrahlt wird. In dieser Folge widmet sie sich ihren Journalistenkollegen von Tisa 1 in der ...
mehr lesen
VULKAN

VULKAN

VULKAN

Roman Bondarchuk
Ukraine, Deutschland / 2018 / 106 min
Mit VULKAN hat Roman Bondarchuk eine fast surreal anmutende Welt erschaffen, die zwischen realem Wahnsinn und fantastischem Traum changiert und die Hauptfigur in einer Mischung aus Faszination und Angst gefangen hält. In wunderbaren Bildern und ...
mehr lesen
my street films ukraine - APRILSCHERZ

my street films ukraine - APRILSCHERZ

my street films ukraine - DEN SMIKHU

Michail Korolyov
Ukraine / 2018 / 9 min
Im Kulturhaus ist mächtig was los: Am 1. April spielen hier lokale Bands, unter anderem auch die Punkgruppe „Elizia“. Gerade gegründet, noch ohne Drummer. Der Direktor meint, vom Tod dürfen sie nicht singen. Also nicht das Lied mit ...
mehr lesen
my street films ukraine - VOLKSMUSEUM AVDIIVKA

my street films ukraine - VOLKSMUSEUM AVDIIVKA

my street films ukraine - NARODNYY MUSEY AVDYIVKY

Piotr Armianovski
Ukraine / 2018 / 6 min
Das Heimatmuseum von Avdiivka stellt sich vor. Früher Krieg, heute Krieg, dazwischen die Sowjetunion. Doch was bleibt abgesehen von Orden, Granaten, Minen und Munition in Vitrinen? Jede Menge Super-8-Filme im Archiv und der unbändige Wille, ein ...
mehr lesen
my street films ukraine - DIORAMA

my street films ukraine - DIORAMA

my street films ukraine - DIORAMA

Zoya Laktionova
Ukraine / 2018 / 12 min
Mariupol – Stadt am Asowschen Meer. Häfen, steinige Ufer, Fischerboote und ausgedehnte Strände. Das Meer – Wirtschaftsmotor und Sehnsuchtsort zugleich. Doch schwimmen gehen darf man hier nicht mehr. Im Wasser treiben Minen, manchmal schwemmen ...
mehr lesen
my street films ukraine - ES ATMET

my street films ukraine - ES ATMET

my street films ukraine - DYKHAYE

Polina Olkhovnikova
Ukraine / 2018 / 12 min
Eindrücke aus dem suburbanen Raum in Saporishshya: Ausfallstraßen, Wohnsilos, Fabrikruinen, Industriebrachen. Für die einen hässliche Vorstadtarchitektur, für die Regisseurin meditativer Raum. Einfühlsamer Blick durch ein Kaleidoskop, das ...
mehr lesen
my street films ukraine - KETTLEBELLS OH MY KETTLEBELLS

my street films ukraine - KETTLEBELLS OH MY KETTLEBELLS

my street films ukraine - HYRI MOYI HYRI

Yevgen Nikiforov
Ukraine / 2018 / 15 min
Inklusion in der Provinz. Der Sportklub Adamant im Dorf Polowynkyne setzt auf die vereinigende Kraft, die dem Training mit Kugelhanteln innezuwohnen scheint. Jungen und Mädchen mit und ohne Behinderung trainieren gemeinsam, stoßen an ihre ...
mehr lesen
my street films ukraine - DIE TRAUMMASCHINE

my street films ukraine - DIE TRAUMMASCHINE

my street films ukraine - MASHYNA SNOVYDIN

Kateryna Oliinyk
Ukraine / 2018 / 8 min
Das Kulturprojekt FreeDom in Enerhodar schafft (Frei)Räume für Kreative – ein Ort der Kunst, der Gemeinschaft, der Einzelgänger und Freigeister. Einer der Aktivisten arbeitet auch als Ingenieur im Atomkraftwerk, dem größten AKW-Gelände ...
mehr lesen
my street films ukraine - WO IST MEINE GROßMUTTER HEUTE?

my street films ukraine - WO IST MEINE GROßMUTTER HEUTE?

my street films ukraine - DE MOYA BABUSYA SOGOHNI?

Ana Nasadiuk
Ukraine / 2018 / 10 min
„Ich hatte eine Familie. Nun bin ich allein.“ Wie steht es um die älteren Frauen im Land? Die Regisseurin lässt mehr oder weniger betagte Damen zu Wort kommen, die auch im hohen Alter noch hart für ihr Einkommen arbeiten: ...
mehr lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok