SEKTION: Wettbewerb Kurzspielfilm

Mit zwei thematisch und stilistisch abwechslungsreichen Programmen ist der Wettbewerb Kurzspielfilm bestens geeignet, um sich dem osteuropäischen Kino anzunähern. Durch die Augen sowohl erfahrener Filmemacher als auch solcher, die ihr Debüt vorstellen, gewinnt der Zuschauer einen Überblick über unterschiedliche Lebenswelten Osteuropas, die einen universellen Anspruch haben. So begegnen wir mutigen und verzweifelten Helden und Heldinnen, die stets bemüht sind, das Richtige zu tun, auch wenn das mitunter heißt, das Wohl der Anderen über das Eigene zu stellen. Viele befinden sich im Zwiespalt zwischen der moralisch richtigen Entscheidung und den für sie persönlich daraus resultierenden Konsequenzen. Oft bleibt ihnen nichts anderes übrig, als in eine ungewisse Zukunft zu fliehen. Zwar bedienen die Filme auch gängige Rollenbilder und Klischees, jedoch werden diese zunehmend dazu benutzt, um tiefergehende Wahrheiten wie Korruption und Rassismus zu beleuchten, aber auch um alltäglichen Geschichten und Schicksalen Raum zu geben. Die Regisseure mit unterschiedlichen professionellen Hintergründen bedienen sich dabei diverser Genres wie der Komödie, der Satire oder dem Drama.

Der Abend des Festivalfreitags ist damit wieder der „langen Nacht der kurzen Filme“ gewidmet und entführt den Zuschauer in eine Welt mannigfaltiger Entdeckungen, welche noch weit über den Abend hinaus in den Köpfen nachhallen werden. ST

 

60 KILO NICHTS

60 KILO NICHTS

60 KILO NICZEGO

Piotr Domalewski
Polen / 2017 / 27 min
Was tun, wenn das einzig Richtige verboten ist? Da er illegal auf der Baustelle arbeitet, wird einem verunglückten, ukrainischen Arbeiter ärztliche Hilfe verwehrt. Als sich der Bauleiter der Anordnung des Chefs widersetzt, steht er vor einem ...
mehr lesen
DIE BEGEGNUNG

DIE BEGEGNUNG

SEZNÁMENÍ

Lubomír Ballek, Terézia Halamová
Tschechische Republik / 2017 / 8 min
Eigentlich wollten sie nur ein wenig Geld stehlen. Doch als sie bei einem Wohnungseinbruch mit einer völlig unerwarteten Situation konfrontiert werden, beweisen zwei Diebe für den Moment moralisches Rückgrat, indem sie eine mitfühlende Lösung ...
mehr lesen
FROM A GREAT HEIGHT

FROM A GREAT HEIGHT

FROM A GREAT HEIGHT

Vlada Senkova
Belarus, Russland / 2018 / 16 min
Wortlos verabschieden sich Mutter und Sohn am Bahnsteig. Die Lautsprecheransage bittet darum, „verdächtige Personen“ zu melden. Erzählt eine Zugreise häufig von Aufbruch oder Neubeginn, wird sie hier zu einer beklemmenden Flucht in eine ...
mehr lesen
INN. KÜCHE - NACHT.

INN. KÜCHE - NACHT.

INT. KITCHEN. NIGHT.

Arkasha Nepytaliuk
Ukraine / 2018 / 4 min
Ein nervöses Ehepaar, zwei strahlende Abiturientinnen, ein doppeldeutiges Volkslied und eine Torte – der Tisch ist gedeckt für ein Desaster. Eine surrealistisch inszenierte Satire über traditionelle Werte und antiquierte Vorurteile.
mehr lesen
MIA DONNA

MIA DONNA

MIA DONNA

Pavlo Ostrikov
Ukraine / 2018 / 17 min
Eine Parabel auf das gängige Klischee, dass erwachsene Männer im Herzen immer Kinder bleiben werden und sich zu allem Überfluss irgendwann auch noch jüngere Frauen suchen – gespickt mit kurzen Einblicken in den ukrainischen Alltag.
mehr lesen
PLUS MINUS EINS

PLUS MINUS EINS

PLUS MINUS UNU

Ion Borș
Republik Moldau / 2018 / 28 min
Im Zwiespalt zwischen Berufsehre und Verantwortung für die eigene Familie: Bestrebt, seinem Patienten zu helfen, deckt ein junger Arzt die Fehldiagnose seiner Chefin auf. Als er Konsequenzen ergreift, stößt er auf Gegenwehr und gerät in einen ...
mehr lesen
der AUTOUNFALL

der AUTOUNFALL

DTP

Anna Dezhurko
Russland / 2018 / 13 min
Eine Unaufmerksamkeit am Steuer zwingt eine junge Frau, sich mit der Wechselwirkung zwischen ihren Privilegien und der Benachteiligung anderer auseinanderzusetzen. Ein bitteres Drama über Rassismus, Korruption und Zivilcourage.
mehr lesen
SIE

SIE

AJO

More Raça
Kosovo / 2018 / 12 min
Verzweiflung trifft Mut: Das Leben der jungen Zana scheint ausweglos. Den letzten Freiraum in ihrer Zukunft schließt ihr Vater, als er sie einem Fremden zur Heirat anbietet. Aber hinter der stillen Fassade ihres unschuldigen Gesichts brennt ein ...
mehr lesen
DIE BESTECHUNG

DIE BESTECHUNG

VZYATKA

Alexey Kharitonov
Russland / 2018 / 13 min
Während einer Anti-Bestechungskampagne wechseln die Beteiligten mehrfach die Seiten: Ein Lockvogel überführt einen Beamten der Bestechlichkeit und verstrickt sich dabei selbst in ein Netz aus zweifelhaften Angeboten. Satire über ein korruptes System.
mehr lesen
DAS WEIHNACHTSGESCHENK

DAS WEIHNACHTSGESCHENK

CADOUL DE CRACIUN

Bogdan Mureșanu
Rumänien / 2018 / 23 min
Weihnachten 1989: Während draußen die Securitate regimekritische Aufstände niederschlägt, bereitet sich eine Familie auf ein ruhiges Fest vor. Ein Brief an den Weihnachtsmann droht aber, unangenehme Wahrheiten an die Öffentlichkeit zu bringen ...
mehr lesen
DIE MÖWE

DIE MÖWE

PESCĂRUȘUL

Maria Popistașu, Alexandru Baciu
Rumänien / 2018 / 16 min
Vogel, friss oder stirb: Eine verwundete Möwe erschwert einer jungen Frau und ihrem kranken Vater den Alltag. Eine rührende und intime Geschichte über den altersbedingten Rollenwechsel zwischen Eltern und Kindern.
mehr lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok