SEKTION: Wettbewerb Kurzspielfilm

Es hat schon beinahe eine Tradition: Die Lange Nacht der Kurzen Filme am Festivalfreitag beginnt mit langen Schlangen am Filmtheater Weltspiegel. Glücklicherweise ist das Warten von kurzer Dauer. Die zwei aufeinander folgenden Programme, die die Beiträge des WETTBEWERB KURZSPIELFILM  präsentieren, erfreuen sich besonders bei langjährigen Festivalbesuchern großer Beliebtheit. Doch auch für Festival-Neulinge bietet der WETTBEWERB KURZSPIELFILM  einen umfassenden und abwechslungsreichen Einstieg in die cineastische Vielfalt Osteuropas. Aus über 350 Einreichungen wurden in diesem Jahr 10 Beiträge aus insgesamt 9 Produktionsländern ausgewählt. Die meist noch sehr jungen Filmschaffenden, unter denen einige auf dem Festival ihr Debüt vorstellen, schicken ihre Protagonisten auf ungewöhnliche Reisen und setzen sich dabei klug und einfallsreich mit Grenzerfahrungen, Grenzüberschreitungen und auch dem Verletzen von Grenzen auseinander. Die Grenzen, um die es jeweils geht, sind dabei vielfältig wie ihre Bezwinger

 

8 Minuten

8 Minuten

8 Minutes

Giorgi Gogichaishvili, Davit Abramishvili
Georgien / 2017 / 13 min
Apokalyptischer Ausnahmezustand: Es bleiben nur noch 8 Minuten, bis das Licht der Sonne für immer erlischt. Während die Welt im Chaos versinkt, sind die Gedanken des alten Gia allein bei seinem weit entfernten Sohn. Doch wird die wenige Zeit ...
mehr lesen
Atlantis, 2003

Atlantis, 2003

Atlantída, 2003

Michal Blaško
Slowakei, Tschechische Republik / 2017 / 30 min
Herzergreifendes Schicksalsdrama: Ein junges Paar flieht voller Hoffnung und Vorfreude aus der Ukraine nach Deutschland. Der lange und gefährliche Weg wird zur Vertrauensprobe. Für die winzige Chance auf ein besseres Leben opfern die beiden alles ...
mehr lesen
Trabantenstadt

Trabantenstadt

Spalnyi Rajon

Stanislav Malkov
Russland / 2017 / 20 min
Zu viel Arbeit, zu wenig Zeit für den Haushalt, keine Zeit für das Privatleben. Vasya lebt sein Leben ohne Leidenschaft oder Energie. Er hat alle Bausteine für das Erwachsensein – Ehe, Karriere, neue Wohnung, Familienplanung – aber er weiß ...
mehr lesen
Blutwurst

Blutwurst

Krovyanka

Arkadiy Nepytaliuk
Ukraine / 2016 / 23 min
Schwarze Komödie mit bitterernstem Kern: Andriy will seinen Eltern seine neue Freundin Maria vorstellen. Doch die ist Jüdin – für seine Mutter ist das unverzeihbar. Bissige Satire über „ukrainisches Blut“ und leider noch immer virulenten ...
mehr lesen
Auf dem Feld

Auf dem Feld

U poli

Oleksandr Shkrabak
Ukraine / 2017 / 20 min
Vater sucht Sohn: Im Grenzgebiet der Ostukraine versucht ein Zivilauto, einen Checkpoint zu durchbrechen. Ukrainische Soldaten wollen den Fahrer gewaltsam daran hindern, in die Kampfzone vorzudringen. Doch einen verzweifelten Vater kann man schwer ...
mehr lesen
Karussell

Karussell

Lalay-Balalay

Ruslan Bratov
Russland / 2017 / 13 min
Osteuropäische Komik in Höchstform: Das Lokal schließt, doch Oleg Maratovich, ein strammer Mittfünfziger und Chef eines Vergnügungsparks, will weiterfeiern. Also spendiert er sich und seinen drei Kumpanen ein Abenteuer, das länger währt als geplant.
mehr lesen
Pola

Pola

Pola

Edyta Rembała
Polen / 2017 / 20 min
Kindheitsdrama mit psychologischem Tiefgang: Erzürnt darüber, dass ihre Mutter wegfährt, um im Westen Geld zu verdienen, reißt die junge Pola zusammen mit ihrer kleinen Schwester aus. Jenseits der Zivilisation erschaffen sie sich ein neues ...
mehr lesen
Simons Weg

Simons Weg

Simoni Champan

Edgar Baghdasaryan
Armenien / 2016 / 32 min
Eine äußerst umständliche Reise zeigt, wie relativ Entfernungen sein können: um in das 300 Meter entfernte Nachbardorf zu gelangen, muss der Familienvater Simon nicht nur einen bemerkenswerten Umweg nehmen, sondern zugleich auch mehrere Grenzen ...
mehr lesen
soa

soa

soa

Dušan Kasalica
Montenegro / 2017 / 23 min
Kunstfilm zum Grübeln: Vor der erhabenen Kulisse eines Bergplateaus mit Felsen, rauen Wiesen, dichten Fichtenwäldern wirkt der Mensch nichtig klein. Ein befremdlich wirkender Mann streunt scheinbar verloren umher. Lebte er immer schon ganz allein?
mehr lesen
Das Zeitalter des Wassermanns

Das Zeitalter des Wassermanns

Minden vonal

Fanni Szilágyi
Ungarn / 2017 / 21 min
Ein völlig verrücktes Unterfangen: Auf Anraten ihrer Mutter soll die hochschwangere Lili ihr Baby an einem spirituellen Ort zur Welt bringen. Nur ist dieser hunderte Kilometer von zu Hause entfernt. Vier Frauen, wie sie ungleicher nicht sein ...
mehr lesen