SEKTION: Polskie Horyzonty

Polnische Filme touren auch in diesem Jahr erfolgreich über internationale Filmfestivals, in Cannes etwa war Polen dieses Jahr an sieben Beiträgen in verschiedenen Sektionen als Produktionsland beteiligt. In der politischen Debatte hat sich das polnische Kino in guter zivilgesellschaftlicher Tradition weiterhin als nachdenkliche und kritische Stimme erwiesen. KLER | CLERGY, der neue Film von Wojciech Smarzowski, der sich kritisch mit der oft auf Nepotismus, Selbstgefälligkeit und Vertuschung beruhenden Machtposition der Kirche auseinandersetzt, wurde mit fast vier Millionen Besuchern zum bisher erfolgreichsten Film im polnischen Kino seit Beginn dieses Jahrhunderts. Der Film, der Missbrauchsfälle seit den 1980er-Jahren fiktiv aufgreift, wurde von Vertretern der amtierenden nationalkonservativen Regierung bereits stark kritisiert. 

Beim FilmFestival Cottbus feierte das Filmland Polen 2017 mit insgesamt sieben Preisen seine bisher erfolgreichste Präsenz. So überrascht es nicht, dass unser produktionsstarkes Nachbarland auch dieses Jahr wieder zahlreich in unseren Wettbewerben vertreten ist. Mit COLD WAR – DER BREITENGRAD DER LIEBE kommt der Eröffnungsfilm aus Polen, der Region Schlesien ist eine eigene Sektion gewidmet. Piotr Domalewski, einer der vielen vielversprechenden jungen Regisseure, ist gleich mit zwei Filmen beim diesjährigen FFC vertreten und die letztjährige Hauptpreisgewinnerin Anna Jadowska ist nicht nur Jury-Mitglied, sondern pitcht auch bei unserem Koproduktionsmarkt connecting cottbus ihr neues Projekt.

Die Polskie Horyzonty komplettieren die narrative, genremäßige und inhaltliche Vielfalt des aktuellen polnischen Kinos: Filmemacher wie Andrzej Jakimowski machen nachhaltig und formal innovativ nicht nur auf die Gefahren des autoritären Rechtspopulismus für den sozialen Zusammenhalt der Gesellschaft aufmerksam, zwei Produktionen der Regionalzeitung Gazeta Lubuska aus Zielona Góra reden über Jahrzehnte lang tabuisierte Faktenlagen der Geschichte. Von der Schlesischen Universität Katowice, Fakultät für Radio und Fernsehen „Krzysztof Kieślowski“, kommt ein spannendes Programm mit ganz unterschiedlichen Kurzfilmen, die die Widersprüche in den Grenzbereichen zwischen Hoffnung und Liebe, Tod und Leben, Alltagsbewältigung und Sarkasmus treffend auf den Punkt bringen. Zwei Folgen der populären You-Tube-Serie DAS OHR DES VORSITZENDEN zeugen von der überwältigenden Kraft der Satire, mit der Polens Zivilgesellschaft die politische Kultur der gegenwärtigen polnischen Regierung kommentiert. BB

ONCE UPON A TIME IN NOVEMBER wird präsentiert vom Zielona Góra Film and Theatre Festival “Kozzi Głowacki Holoubek” in Zielona Góra, TRAUTES HEIM CZYŻEWO vom Solanin Film Festival in Nowa Sól.

 

EINE SCHACHTEL VOLLER SCHULD

EINE SCHACHTEL VOLLER SCHULD

Szkatuła Winy

Marco Wojciechowski
Polen, Deutschland / 2018 / 21 min
Wie tief sitzen die Wunden, die der Nationalsozialismus und seine Gräueltaten gerissen haben? Und kann man den Deutschen eine Generalschuld unterstellen? Altbekannte Fragen, auf die dieser Film in seiner eigenen Art nach Antworten sucht.
mehr lesen
#horyzonty katowice - STAUB

#horyzonty katowice - STAUB

#horyzonty katowice - PROCH

Jakub Radej
Polen / 2017 / 25 min
Es gab mal ein Leben voller Überraschungen, Kostbarkeiten, Banalitäten, Schmerzen und Freuden ... Aber die Bestandsaufnahme eines Lebenslaufes kann sich auch zu einer Müllbeseitigung und Entsorgungsarbeit entwickeln – amtlich, sachlich und seelenlos.
mehr lesen
#horyzonty katowice - DURCHEINANDER

#horyzonty katowice - DURCHEINANDER

#horyzonty katowice - RWETES

Kuba Czekaj
Polen / 2014 / 17 min
Es gibt Filme, die auf uns wie ein Sog wirken, uns mit der Kraft der Bilder in eine sonderbare Welt führen und Geschichten erzählen, denen wir uns nicht entziehen können – und die uns in einen Schwebezustand versetzen, den man als ...
mehr lesen
#horyzonty katowice - ICH BIN

#horyzonty katowice - ICH BIN

#horyzonty katowice - JESTEM

Grzegorz Paprzycki
Polen / 2017 / 23 min
Stellt man sich die Frage nach dem Sinn des Lebens und sieht man die Welt als Gottes Werk an, wird die Sache plötzlich ganz ernst – oder einfach nur absurd. Vor allem, wenn man zugleich mit rationaler Analyse der Herausforderung gerecht werden will.
mehr lesen
#horyzonty katowice - TRAUTES HEIM CZYŻEWO

#horyzonty katowice - TRAUTES HEIM CZYŻEWO

#horyzonty katowice - SWEET HOME CZYŻEWO

Jakub Radej
Polen / 2017 / 28 min
Blues-Musik, ein Highway irgendwo in Amerika. Das Gefühl der Freiheit steigt hoch und verspricht dem Herzen das Abenteuer eines spannenden Road-Movies.
mehr lesen
VERLORENE HEIMAT

VERLORENE HEIMAT

KRESY

Rafał Bryll
Polen / 2018 / 82 min
Nach Ende des Zweiten Weltkriegs wurden im Zuge der sogenannten „Westverschiebung“ Millionen Menschen aus dem östlichen Polen vertrieben und dort angesiedelt, wo wiederum früher Deutsche lebten. Die Betroffenen mussten nicht nur die Erlebnisse ...
mehr lesen
ICH WERDE DICH FINDEN

ICH WERDE DICH FINDEN

ODNAJDĘ CIĘ

Beata Dzianowicz
Polen / 2018 / 83 min
Bei den Ermittlungen gegen einen Ex-Soldaten, der während seines Afghanistan-Einsatzes einen Drogenring aufgebaut hat, läuft ein Polizeieinsatz aus dem Ruder. Die erfahrene Ermittlerin Justa wird suspendiert, ermittelt jedoch unbeirrt weiter – ...
mehr lesen
ONCE UPON A TIME IN NOVEMBER

ONCE UPON A TIME IN NOVEMBER

PEWNEGO RAZU W LISTOPADZIE

Andrzej Jakimowski
Polen / 2017 / 88 min
Sozialkritik, die unter die Haut geht. Jura-Student Marek, seine Mutter und Hund Koleś werden zwangsgeräumt und landen auf der Straße. Unterschlupf finden sie in einem linksalternativen Kulturzentrum. Die Situation spitzt sich zu, als ...
mehr lesen
STILLE NACHT

STILLE NACHT

CICHA NOC

Piotr Domalewski
Polen / 2017 / 100 min
Wie hält man die Familie zusammen? Soll man bleiben oder gehen? Adam kehrt über Weihnachten überraschend aus dem Ausland zu seiner Familie in die polnische Provinz zurück. Er hat große Pläne, will das Haus des Großvaters für viele Euros ...
mehr lesen
ZIELONA GÓRA UND DIE EREIGNISSE VON 1960 - KAMPF UM DAS KATHOLISCHE HAUS

ZIELONA GÓRA UND DIE EREIGNISSE VON 1960 - KAMPF UM DAS KATHOLISCHE HAUS

WYDARZENIA ZIELONOGÓRSKIE 1960 - BITWA O DOM KATOLICKI

Rafał Bryll
Polen / 2017 / 59 min
Ein Kapitel der Geschichte Zielona Góras, der polnischen Partnerstadt von Cottbus, lag bisher im Dunkeln: Als am 30. Mai 1960 das Katholische Haus der Stadt geschlossen werden soll, kommt es zu einem Aufstand, der blutig niedergeschlagen wird.
mehr lesen
DAS OHR DES VORSITZENDEN - WENN SIE AN DEINE TÜR SCHLAGEN

DAS OHR DES VORSITZENDEN - WENN SIE AN DEINE TÜR SCHLAGEN

UCHO PREZESA - A KIEDY W DRZWI ZAŁOMOCĄ

Ein Projekt von und mit Robert Górski
Polen / 2017 / 14 min
Die Kunst der Diplomatie. Ein hoher Gast aus Deutschland steht vor der Tür. Welche Etikette, welcher Smalltalk ist gefragt? Ein schwieriges Verhältnis.
mehr lesen
DAS OHR DES VORSITZENDEN - LASST UNS EINANDER LIEBEN!

DAS OHR DES VORSITZENDEN - LASST UNS EINANDER LIEBEN!

UCHO PREZESA - KOCHAJMY SIĘ!

Ein Projekt von und mit Robert Górski
Polen / 2017 / 14 min
Weihnachten – Zeit der Liebe. Auch wenn man in der Politik nicht so richtig miteinander warm wird, sollte man sich ab und an etwas Gutes tun. Das braucht Vorbereitungszeit.
mehr lesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok