News

Julia Sinkevych, Festival-Managerin des Odesa International Film Festival (OIFF), wurde im Rahmen des 8. Subtitle: Spotlight European Film Festival in Kilkenny (Irland) für ihr Engagement zur Entwicklung des ukrainischen Kinos ausgezeichnet. Den Preis überreichte der irische Schauspieler Cillian Murphy (28 Days Later, BROKEN, DuNKIRK). „Das Odesa International Film Festival gehört seit einigen Jahren zu unseren engeren Partnerfestivals“, erläutert FFC-Programmdirektor Bernd Buder. „Zuletzt haben wir 2017…
27. November 2019

HAVELLAND FONTANE im Kino

Ab 5. Dezember 2019 läuft HAVELLAND FONTANE von Bernhard Sallmann im Kino! Die Berlin-Premiere in Anwesenheit des Regisseurs findet bereits am 3. Dezember im Kino Krokodil statt.
Die Einreichungen für den besten internationalen Spielfilm bei den Oscars 2020 stehen fest. Erstmals wird der Preis unter dem Namen „Best international feature film“ (Bester internationaler Spielfilm) vergeben statt wie bisher unter „Best foreign-language film“ (Bester fremdsprachiger Film). 92 Filme konkurrieren um die Auszeichnung. 28 von ihnen stammen aus Ländern, die laut Reglement zum Territorium des FFC zählen. Darunter wiederum fünf Filme, die schon in…
Am Abend des 9. November wurden bei der Preisverleihung im FESTIVALZentrum Stadthalle die Gewinner des 29. FilmFestival Cottbus gekürt.  Der Hauptpreis für den Besten Film geht an den bulgarischen Film SESTRA | SCHWESTER von Svetla Tsotsorkova. Über den Spezialpreis für die beste Regie freut sich Teodor Kuhn für seinen emotionalen Spielfilm OSTRÝM NOŽOM | MIT EINEM SCHARFEN MESSER. Den Preis als herausragende Darstellerin erhalten erstmalig gleich sechs Schauspielerinnen: Die Internationale Jury vergibt ihn an die gesamte weibliche Besetzung von SHPIA…
Im Großen Haus des Staatstheater Cottbus eröffnete am Abend des 5. November das 29. FilmFestival Cottbus (FFC) in Anwesenheit des Schirmherrn der Ausgabe, Bundesfinanzminister Olaf Scholz. Außerdem zu Gast waren der Vorsitzende des FFC-Kuratoriums, Matthias Platzeck, sowie das Filmteam des Eröffnungsfilms SMUGGLING HENDRIX um Regisseur Marios Piperides. „Das Ende des Kalten Kriegs war zugleich der Anfang für das FilmFestival Cottbus. Seit 1991 hat es sich…
Im Cottbuser Filmtheater Weltspiegel zeichnete die Jury Luisa Nawka und Sophia Ziesch für SMY mit dem Hauptpreis der 17. Lausitzer FilmSchau – Łužyska filmowa pśeglědka – Łužiska filmowa přehladka aus. ŹIWA ŽEŃSKA – DIE WILDE FRAU erhielt den Sonderpreis der Stiftung für das sorbische Volk. KLASSENKAMPF, entstanden beim Filmworkshop „Protest!“, gewann den Publikumspreis. Zudem gab es überraschend einen vierten Gewinner. Am Montagabend (4. November 2019)…
30. Oktober 2019

Schülerbegegnung 2019

Filmfestivals sind ein hervorragender Ort für Begegnungen und interkulturellen Austausch zwischen Filmschaffenden und ihrem Publikum. Denn Filme können auf aktuelle Narrative hinweisen und nicht selten gewinnen politische und historische Tabus erst über die Leinwand wieder mehr öffentliche Aufmerksamkeit. Sie bieten folglich Gelegenheit zur gemeinsamen Reflexion. Daher ist es mehr als notwendig, auch ein junges, multinationales Publikum an diesem Dialog zu beteiligen. Das FilmFestival Cottbus veranstaltet…
Lausitzer FilmSchau eröffnet mit 14 Filmen die Festivalwoche Die 17. Lausitzer FilmSchau – Łužyska filmowa pśeglědka – Łužiska filmowa přehladka eröffnet am 4. November die Festivalwoche des 29. FilmFestival Cottbus (5.-10. November). Als Plattform für die filmische Kreativität und Vielseitigkeit der gesamten Lausitz trägt sie dem wachsenden engagierten Filmschaffen in der Region Rechnung. Insgesamt 14 Beiträge von Filmschaffenden aus der Nieder- und Oberlausitz, darunter auch…
Das FilmFestival Cottbus präsentiert sein vollständiges Programm, das in diesem Jahr 210 Filme aus 45 (Ko-)Produktionsländern umfasst. Mit dem georgischen Film GORI | DAS SCHWEIN von Giga Liklikadze präsentiert das FFC eine weitere Weltpremiere im Wettbewerb Spielfilm. Schirmherren der 29. Ausgabe des FilmFestival Cottbus sind Olaf Scholz, Vizekanzler und Bundesminister der Finanzen, sowie traditionell Dietmar Woidke, Ministerpräsident des Landes Brandenburg. „Das Ende des sogenannten Eisernen…
Das Filmprogramm des 29. FilmFestival Cottbus ist vollständig, das FESTIVALMagazin da und der Vorverkauf hat begonnen.  Die Printausgabe mit allen Infos rund um das Programm befindet sich bereits in der Verteilung.  Hier auf unserer Website gibt Ihnen die Rubrik  SEKTIONEN online einen Überblick über das diesjährige Programm.  Außerdem stellen wir Ihnen das FestivalMagazin hier als PDF zum Herunterladen zur Verfügung: FESTIVALMagazin – 29. FFC  
09. Oktober 2019

Volle Dosis FFC!

Ihr wollt Euch die volle Dosis 29. FilmFestival Cottbus (FFC) geben? Dann nutzt das Early-Bird-Angebot und sichert Euch jetzt den FESTIVALPass für 55,00 EUR! Limitiert ist das Angebot auf 29 Pässe! Mit dem FESTIVALPass könnt Ihr täglich fünf Filmvorführungen nach Wahl besuchen sowie kostenfrei alle Veranstaltungen des Rahmenprogramms innerhalb der Festivalwoche. (Für die Eröffnungsveranstaltung und Preisverleihung besteht die Option auf eine Karte. Das Angebot ist…
Anlässlich des 30. Jahrestages des Mauerfalls spürt das 29. FilmFestival Cottbus (5. – 10. November 2019) in der Sektion BLEIBT ALLES ANDERS? dem Filmschaffen der 1990er-Jahre in (Ost-)Deutschland, der Slowakei und Tschechien nach. Sieben Filme, zwischen 1990 und 2019 produziert, reflektieren aus unterschiedlichen Perspektiven soziale, kulturelle und ganz persönliche Entwicklungen. „BLEIBT ALLES ANDERS? erzählt die Geschichten von Menschen und ergründet Identitätsfragen, die heute neu verhandelt…
Am 17. Oktober laden das FilmFestival Cottbus und das Menschenrechtszentrum Cottbus zur Vorführung von WIR WÄREN SO GERNE HELDEN GEWESEN von Barbara Metselaar ein. Die Regisseurin, die den Dokumentarfilm als Gast persönlich in Cottbus vorstellen wird, wurde 1996 dafür mir der Silbernen Taube bei DOK Leipzig ausgezeichnet. Die Filmemacherin war selbst der Teil der Leipziger Gruppe der 60er Jahre, auf deren Spuren sie sich dreißig…
Am 3. Oktober lädt die Landesvertretung Brandenburg in Berlin zum traditionellen „Tag der offenen Tür“ ein. Dieses Jahr präsentiert sich Brandenburg als Film- und Medienland – und mit dabei natürlich das FilmFestival Cottbus. Von 11 bis 18 Uhr stehen wir und weitere Filmfestivals des Landes Brandenburgs den Besuchenden Rede und Antwort. Das FFC hat für das Kurzfilmkino im Gepäck: das Projekt CUT IT OUT -…
Das FilmFestival Cottbus (5. bis 10. November 2019) gibt die ersten sechs von zwölf Filmen des WETTBEWERB SPIELFILM bekannt. FULL MOON, das Spielfilmdebut des bosnischen Regisseurs Nermin Hamzagić, feiert seine Weltpremiere in Cottbus. Immer wieder im Zentrum der Werke: Menschen unter Druck, Wutbürger auf Adrenalin, die genug haben und aufbegehren – Einzelkämpfer aller Altersklassen gegen Konventionen und Gentrifizierung, Korruption und rechtsextreme Netzwerke, die eigene Familie und den…
Am 15. September beginnt das Batumi International Art-House Film Festival (BIAFF) in Georgien. Seit 14 Jahren bietet das Festival in der am Schwarzen Meer gelegenen Stadt Batumi dem Publikum die Gelegenheit, die neuesten internationalen Art-House-Produktionen zu sehen. In den drei Wettbewerben – Spielfilm, Dokumentarfilm und Kurzfilm, die das Festival prägen, werden neun Preise vergeben. Insgesamt zeigt das BIAFF an acht Tagen knapp 70 Filme. Im…
Am 19. September laden das FilmFestival Cottbus und das Menschenrechtszentrum Cottbus zur Vorführung von MÄRKISCHE TRILOGIE von Volker Koepp ein. Das aus den drei Filmen bestehende zweieinhalbstündige Werk dokumentiert die Jahre 1989 bis 1991 in der märkischen Kleinstadt Zehdenick – und damit die politische Veränderung eines ganzen Landes. „Diese Chronik aus der Mark ist ein außerordentlich wertvolles Dokument und dokumentiert auch, welche künstlerischen Höhen der Dokumentarfilm…
Am 5. November 2019 eröffnet das FilmFestival Cottbus (FFC) seine 29. Ausgabe feierlich im Großen Haus des Staatstheater Cottbus. Eröffnungsfilm ist die grenzüberschreitende Komödie SMUGGLING HENDRIX, das Spielfilmdebüt von Regisseur Marios Piperides. Das Werk, in dem „Soul Kitchen“-Star Adam Bousdoukos die Hauptrolle spielt, sammelte zahlreiche internationale Auszeichnungen, u.a. in New York beim Tribeca Filmfestival. „Der auf Zypern spielende SMUGGLING HENDRIX als Eröffnungsfilm steht spiegelbildlich für…
Die Lausitzer FilmSchau ruft Filmschaffende der Region auf, bis 15. Oktober 2019 ihre Produktionen einzureichen. Vom Spreewald über das Lausitzer Seenland bis ins Zittauer Gebirge – die Lausitz besticht nicht nur durch ihre abwechslungsreiche Landschaft, sondern auch durch ihren kulturellen Reichtum. Die Cottbuser FilmSchau, die als Auftakt des FilmFestival Cottbus im Herzen dieser Region stattfindet, ist bereits seit 17 Jahren Teil dieser Vielfalt. Mit seiner…
Der ukrainische Regisseur Oleg Sentsov wurde am 7. September 2019 im Rahmen eines großen Gefangenenaustauschs zwischen der Ukraine und Russland freigelassen und kehrte in die Ukraine zurück. Sentsov wurde im Mai 2014 vom russischen Geheimdienst FSB verhaftet und ein Jahr später mit drei weiteren Angeklagten zu 20 Jahren Haft dafür verurteilt, Mitglied des paramilitärischen ukrainischen „Rechten Sektors” zu sein und terroristische Anschläge vorbereitet zu haben.…
Am Sonntag, 8. September beginnt das 25. Jüdische Filmfestival Berlin & Brandenburg (JFBB). Auch in seiner diesjährigen Jubiläumsausgabe reflektiert das JFBB mit seinem 50 Filme umfassenden Programm die Vielfalt, Komplexität und Vitalität jüdischen Lebens weltweit.
Herausragend besetzt, gespielt und inszeniert: UND DER ZUKUNFT ZUGEWANDT ist ein aufwühlendes Stück deutsches Kino. Gemeinsam mit dem Filmtheater Weltspiegel und dem Verein Aufarbeitung Cottbus e. V. präsentiert das FFC am 7. September Bernd Böhlichs neueste Kinoproduktion. 1952 in der DDR: Die zu Unrecht verurteilte junge Kommunistin Antonia Berger (Alexandra Maria Lara) erreicht nach vielen Jahren in der Sowjetunion das kleine Fürstenberg. Von der sozialistischen…
Gut zwei Monate vor Eröffnung des 29. FilmFestival Cottbus am 5. November 2019 präsentiert das FFC als Gast der 7. Langen Nacht der Filmfestivals einen erfolgreichen Wettbwerbsfilm 2018: JUMPMAN von Ivan I. Tverdovskiy. Mit seinem dritten Film sicherte sich der russische Regisseur im letzten Jahr den Spezialpreis der Jury für die Beste Regie. Kein ganz neues Gefühl für das Wunderkind des russischen Kinos: Tverdovskiy hat…
Bei einem ersten Zusammentreffen am 4. Juli 2019 in Kassel haben sich über 60 deutsche Filmfestivals – darunter auch das FilmFestival Cottbus – zusammengetan, eine Arbeitsgemeinschaft (AG) Filmfestival zu gründen. Ziel der AG ist es, sich untereinander zu vernetzen, bessere Bedingungen für Filmfestivals in Deutschland zu schaffen und gemeinsam mit den Filmschaffenden und anderen Verbänden Filmkultur zu stärken und zu fördern. Zu den Gründungsmitgliedern zählen…
In dem idyllischen Küstenstädtchen Postira auf der Insel Brač in Kroatien findet vom 23. – 27. Juli 2019 das neunte Postira Seaside International Short Film Festival statt.
Das FilmFestival Cottbus nimmt ab sofort Bewerbungen von Studierenden für den Job als Event-Aushilfe entgegen. Gesucht werden für die Festivalwoche vom 4. - 10. November 2019 motivierte, kompetente und offene Mitarbeiter, die im Rahmen ihrer Tätigkeit Erfahrungen bei der Organisation einer der größten internationalen Kulturveranstaltungen Brandenburgs sammeln wollen.
Gemeinsam mit dem FilmFestival Cottbus präsentiert der Bürgerverein e.V. Schmellwitz vom 29. bis 31. August „SCHMELLWITZ (ER)LEBEN – OPEN-AIR-KINONÄCHTE“. Die Besucher des spätsommerlichen Freiluftkinos auf dem Muckeplatz in Schmellwitz können sich auf folgende drei Filme freuen:
Am Freitag und Samstag (5. und 6. Juli, jeweils 21.45 Uhr) zeigt das Cottbuser Obenkino im Glad-House-Hof zwölf Kurzfilme von Lausitzer Filmschaffenden. Die zwölf Werke erzählen von Land und Leuten, Träumen und Visionen, Vergangenheit und Zukunft. 
Anlässlich des 54. Internationalen Filmfestival Karlovy Vary luden das FilmFestival Cottbus und connecting cottbus gemeinsam mit der Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH zum East European Brunch. Programmdirektor Bernd Buder und Brigitta Manthey von Medienboard Berlin-Brandenburg begrüßten sowohl etablierte als auch aufstrebende Filmemacher sowie Vertreter der Medien, Politik und Kultur.
Łukasz Grzegorzek hat beim 5. Kozzi Film Festiwal den Hauptpreis gewonnen. Mit seinem Film DIE TOCHTER DES TRAINERS überzeugte er die Jury. Grzegorzek gewann mit seinem Werk bereits beim 28. FilmFestival Cottbus den U 18 Wettbewerb Jugendfilm.
Am 15. und 16. Juni 2019 präsentiert sich in der Oberlausitz im Rahmen der Aktion „KunstBUS 2019“ zum sechsten Mal die hiesige Kunstszene. Organisiert von der Kunstinitiative „Im Friese“ zeigen sieben Kulturorte in Bautzen, Löbau, Kuppritz, Neusalza-Spremberg, Neugersdorf und Kirschau vielfältige Ausstellungen, Performances und Installationen, veranstalten Konzerte und Lesungen und präsentieren Filme. Alle Veranstaltungsorte sind bequem mit dem KunstBUS erreichbar. Sechs Fahrzeuge sind unterwegs und bieten auf den…
Vom 12. bis 16. Juni 2019 findet in der Cottbuser Partnerstadt Zielona Góra das 5. Kozzi Film Festiwal statt. Im Mittelpunkt des Festivalprogramms, das in Zielona Góra, Żary, Szprotawa und Wiechlice stattfindet, steht die kreative Arbeit der polnischen Film- und Theaterstars Maciej Kozłowski, Elżbieta Czyżewska und Tadeusz Fijewski.  Das Kozzi Film Festiwal und das FilmFestival Cottbus verbindet eine langjährige Kooperation, die auf einer gemeinsamen Beratung über künstlerische Ideen und…
Zahlreich preisgekrönt und beim 28. FilmFestival Cottbus 2018 in der Sektion SPECTRUM zu sehen, kommt nun der Film MIR IST ES EGAL, WENN WIR ALS BARBAREN IN DIE GESCHICHTE EINGEHEN des rumänischen Regisseurs und Drehbuchautors Radu Jude am 30. Mai 2019 in die deutschen Kinos. Das fsk Kino in Berlin zeigt den Film in Anwesenheit von Radu Jude am 30. Mai, 19 Uhr.
Gemeinsam mit dem FilmFestival Cottbus präsentiert der Bürgerverein e.V. Schmellwitz vom 29. bis 31. August „SCHMELLWITZ (ER)LEBEN – OPEN-AIR-KINONÄCHTE“.
Das Tschechische Zentrum Berlin und die Botschaft der Tschechischen Republik laden am 20. Mai zum DokuMontag spezial. Unter dem Titel „Information. Mystifikation. Desinformation.“ präsentiert die geschichtsinteressierte Videokünstlerin und Regisseurin Adéla Babanová (*1980) drei ihrer Filme: WHERE DID THE STEWARDESS FALL FROM?, NEPTUN und RETURN TO ADRIAPORT. Das 28. FilmFestival Cottbus zeigte diese Arbeiten in der Filmreihe Specials „Socialist Fake News from the ČSSR“.  Intelligent und hintergründig-unterhaltsam hinterfragt…
Im Rahmen des 16. Neiße Filmfestival trafen sich bereits zum achten Mal 30 Film- und Medienschaffende aus der Lausitz zu Workshops und Vorträgen sowie einer Zukunftswerkstatt.
TAG DER OFFENEN TÜR bei Cottbusverkehr und Parkeisenbahn mit 6. Ikarus-Treffen in Deutschland Am Samstag, 18. Mai 2019, lädt Cottbusverkehr, Partner des FilmFestival Cottbus, zum Tag der offenen Tür. Sowohl auf dem Betriebshof des Unternehmens als auch am Bahnhof der Parkeisenbahn „Sandower Dreieck“ warten von 10 bis 17 Uhr zahlreiche Attraktionen. Zum 6. Ikarus-Treffen in Deutschland stellen sich bei einer großen Fahrzeugausstellung auf dem Betriebshof von…
Der Dokumentarfilm WENN WIR ERST TANZEN, der 2018 seine Weltpremiere beim FilmFestival Cottbus feierte, läuft im Wettbewerb DOK.deutsch des Filmfestivals DOK.fest München.
Polska wersja artykułu - kliknij tutaj. Der Polski Klub Filmowy (Polnischer Filmklub) lädt am 6. Mai zur Eröffnung seiner neuen Filmreihe. Den Auftakt gibt OSTATNIA RODZINA (THE LAST FAMILY) von Jan P. Matuszyński. Der polnische Regisseur erhielt beim 26. FilmFestival Cottbus für diesen Film den Preis für den besten Debütfilm und Hauptdarsteller Dawid Ogrodnik wurde mit dem Preis als herausragender Darsteller für seine Rolle als Tomasz…
Der Gewinner des filmPOLSKA-Wettbewerbs steht fest. Die dreiköpfige Jury – bestehend aus Dorothee Wenner, Patrick Wellinski und Bernadette Paassen – zeichnete CÓRKA TRENERA | A COACH‘S DAUGHTER von Łukasz Grzegorzek als besten Film aus. Zusätzlich sprach die Jury eine lobende Erwähnung für VIA CARPATIA von Klara Kochańska und Kasper Bajon aus. Jurybegründung zu CÓRKA TRENERA | A COACH‘S DAUGHTER „Ein Roadmovie, ein Sportfilm, ein Vater-Tochter-Drama, eine Coming-of-Age-Geschichte - das…
Am 2. Mai 2019 kommt der Kinderfilm DIE KLEINEN HEXENJÄGER in die deutschen Kinos. Das FilmFestival Cottbus zeigte das Spielfilm-Debüt des serbischen Regisseurs Raško Miljković in der Filmreihe KIDS IM KINO.
Am 30. April 2019 feiert das Collegium Hungaricum Berlin den Tag des ungarischen Films und zeigt aus diesem Anlass vier Klassiker von István Szabó, Ildikó Enyedi, Márta Mészáros und Ferenc Török. Die Filme werden in Originalsprache mit englischen Untertiteln gezeigt. Der Eintritt ist frei.
Der Dokumentarfilm WENN WIR ERST TANZEN (Dirk Lienig, Dirk Heth, Olaf Winkler; Deutschland, 2018), der 2018 seine Weltpremiere beim FilmFestival Cottbus feierte, erhält den WIR-Vielfaltspreis.
Ab dem Sommersemester 2019 bieten das FilmFestival Cottbus, das Institut für Slavistik (Master Osteuropäische Kulturstudien) der Universität Potsdam sowie die Kulturwissenschaftliche Fakultät (Osteuropäische Literaturen) der Europa-Universität Viadrina den Studierenden die Möglichkeit, eine Filmreihe des kommenden 29. FilmFestival Cottbus zu kuratieren. Im Rahmen des Seminars lernen die Studierenden die grundlegenden Techniken des Kuratierens, treffen eine Filmauswahl für die Sektion, schreiben Katalogtexte und erhalten darüber hinaus Einblicke…
Am 21. April 2019 wurde in der Ukraine durch Stichwahl der Komiker Wolodymyir Selenskyj mit überwältigender Mehrheit zum Präsidenten gewählt – nahezu ohne politische Erfahrung, und ohne Programm. Zuschauer des FilmFestival Cottbus kennen Selenskyj bereits aus der Hauptrolle des Films SERVANT OF THE PEOPLE, der auf der gleichnamigen YouTube-Serie basiert. Der Streifen lief 2017 in der FFC-Sektion „Nationale Hits“.  In der Polit-Satire geht es um einen Idealisten,…
FilmPolska, Partnerfestival des FFC, präsentiert in seiner 14. Ausgabe auch Filme des 28. FFC. In Zusammenarbeit mit dem Polnischen Institut Berlin, dem Kino Krokodil, dem Oberschlesischen Museum und dem Deutschen Kulturforum für Osteuropa sind zwei filmische Highlights der 2018er FFC-Sektion Regio: Silesia Teil des Programms: PERLEN EINES ROSENKRANZES (Kazimierz Kutz, PL 1980) und ANGELUS (Lech Majewski, PL 2001). Kornel Miglus, Festivalkurator von FilmPolska und Berater für…
Juro Mětšk zählt zu den größten sorbischen Komponisten der Gegenwart. Anlässlich seines 65. Geburtstages findet am 1. Mai ein Kammerkonzert im Saal des Sorbisches National-Ensemble in #Bautzen statt.
AYKA gewann beim 28. FilmFestival Cottbus den Hauptpreis für den besten Film im Wettbewerb Spielfilm sowie den Preis der Ökumenischen Jury. Am 18. April kommt der Film von Sergey Dvortsevoy nun in die deutschen Kinos. Ayka, eine junge Kirgisin, arbeitet in Moskau. Ayka lebt ein Leben am Abgrund, stets verfolgt von der Notwendigkeit, das Überleben zu sichern. Weil sie ihr gerade geborenes Kind nicht ernähren…
Der bekannteste und liebenswerteste Pechvogel kehrt zurück auf die Leinwand. Mark Schlichters Neuverfilmung ALFONS ZITTERBACKE – DAS CHAOS IST ZURÜCK – nach Motiven des gleichnamigen kultigen Kinderbuchklassikers – ist eine freche und witzige Komödie über Freundschaft, den Weltraum, Väter und Söhne und die besten Anleitungen zum Raketenbauen. Der Weltspiegel Cottbus lädt gemeinsam mit dem FilmFestival Cottbus herzlich zur Filmvorstellung am 15. April ein, wenn Regisseur…
Aktualisierung (6.5.2019):  Viadrina-Preisverleihung wegen großer Nachfrage in das Audimax verlegt – Anmeldung zu Festakt und Filmvorführung wieder möglich Aufgrund der sehr großen Nachfrage wird die Verleihung des 19. Viadrina-Preises an die Regisseurin Agnieszka Holland am Donnerstag, 9. Mai, 17.00 Uhr, in das Auditorium Maximum, Logenstraße 4, verlegt. Ursprünglich war die feierliche Verleihung im Logensaal der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) geplant.  Eine Anmeldung für die Preisverleihung und den anschließenden…
Seite 1 von 8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok