25 Jahre Jüdisches Filmfestival Berlin & Brandenburg

25 Jahre Jüdisches Filmfestival Berlin & Brandenburg
© Jüdisches Filmfestival Berlin & Brandenburg

Am Sonntag, 8. September beginnt das 25. Jüdische Filmfestival Berlin & Brandenburg (JFBB). Auch in seiner diesjährigen Jubiläumsausgabe reflektiert das JFBB mit seinem 50 Filme umfassenden Programm die Vielfalt, Komplexität und Vitalität jüdischen Lebens weltweit.

FFC-Programmdirektor Bernd Buder ist zu Gast beim Partnerfestival des FilmFestival Cottbus und kommt mit Michael Idov ins Gespräch. Der lettische Drehbuchautor und Regisseur präsentiert am 13. September, 19 Uhr seinen Film THE HUMORIST als Deutschlandpremiere beim JFBB im Berliner Kino Delphi Lux.

Außerdem im Programm des JFBB zu sehen, ist der neue Film von Dāvis Sīmanis THE MOVER. Am 14. September, 20 Uhr (Kino FILMKUNST 66, Berlin), spricht der lettische Regisseur über die von ihm im Film erzählte, bisher unbekannte Geschichte des Letten Žanis Lipke, der im Zweiten Weltkrieg zahlreiche Jüdinnen und Juden in seinem Keller in Riga versteckte. 
Dāvis Sīmanis präsentierte beim 28. FilmFestival Cottbus 2018 in der Sektion SPECIALS den Dokumentarfilm D IS FOR DIVISION und war zudem Mitglied der Jury Wettbewerb Kurzfilm.

Das 25. Jüdische Filmfestival Berlin & Brandenburg wird am 8. September feierlich im Hans Otto Theater in Potsdam eröffnet. Seit mehr als zwei Jahrzehnten versteht sich das Festival als Forum für den jüdischen und israelischen Film in Deutschland. Es ist damit die älteste und wichtigste kulturelle Veranstaltung ihrer Art und wesentlicher Teil des vielfältigen jüdischen Lebens in Berlin. Der Schwerpunkt des JFBB ist die filmische Auseinandersetzung mit allen Facetten des jüdischen Lebens und dessen ständigen Wandels, in Deutschland, Israel, Europa und dem Rest der Welt. Im Fokus steht dabei die gesamte Bandbreite des aktuellen filmischen Schaffens – vom anspruchsvollen Independent- und Arthousekino über Dokumentarfilme bis hin zum Essayistischen und Experimentellen.


25. Jüdische Filmfestival Berlin & Brandenburg 
8. – 17. September 2019

Mehr Informationen zu Festival, Programm und Spielstätten: www.jfbb.de

 06. September 2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok