Bernd Schiphorst erhält Sonderpreis "Cottbuser des Jahres"

Bernd Schiphorst
Bernd Schiphorst © FFC

Bernd Schiphorst, ehemaliger Vorsitzender des Kuratoriums des FilmFestival Cottbus, ist bei der 15. Preisverleihung des „Cottbuser des Jahres“ mit dem Sonderpreis für sein Engagement für das FilmFestival Cottbus ausgezeichnet worden.
Laudator war Berndt Weiße, ehemaliger Dezernent für Jugend, Kultur und Sport der Stadt Cottbus und ebenfalls Mitglied im Kuratorium. 
Der Preis „Cottbuser des Jahres“ wird vom Wochenkurier gemeinsam mit Radio Cottbus, der privaten Braumanufaktur Landskron sowie dem Stadtmarketing- und Tourismusverband Cottbus e.V. ausgelobt.

Bernd Schiphorst konnte den Preis leider nicht persönlich entgegennehmen und bedankte sich per Videobotschaft.

Kamera und Schnitt: Clemens Schiesko

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok