Cottbus beim Jüdischen Filmfestival Berlin & Brandenburg

DEMON
DEMON Reel Suspects

Vom 4. bis 19. Juni findet in Potsdam, Berlin, Kleinmachnow und Brandenburg zum 22. Mal das Jüdische Filmfestival Berlin & Brandenburg statt. Das größte Forum des jüdischen und israelischen Films in Deutschland präsentiert dieses Jahr 40 Filme. In diesem Jahr ist das FilmFestival Cottbus als einer der Partner mit im Boot und präsentiert DEMON, der 2015 im Wettbewerb des FilmFestival Cottbus lief und ab 28. Juli under dem Titel DIBBUK – EINE HOCHZEIT IN POLEN in Deutschland in die Kinos kommen wird. Außerdem wird Bernd Buder, Programmleiter des FilmFestival Cottbus, als Moderator des Filmgesprächs nach ORPHANS OF THE REVOLUTION am 7.6. im Berliner fsk-Kino. In seinem vielschichtigen Dokumentarfilm rekonstruiert Igal Bursztyn Fragmente seiner Familiengeschichte als Reflektion europäischer Geschichte und kollektiver Erfahrungen mit den Ideologien des 20. Jahrhunderts.

Das Programm des 22. Jüdischen Filmfestival Berlin & Brandenburg finden Sie unter www.jffb.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok