Cottbus-Recherche in Rumänien

Cottbus-Recherche in Rumänien

Die Produzentin und Rumänien-Expertin Elvira Geppert wird auf dem Transilvania International Film Festival (27.5.-5.6.) erneut nach aktuellen rumänischen Filmen für das Programm des kommenden FilmFestival Cottbus Ausschau halten. Das international einflussreichste rumänische Filmfestival findet zum 15. Mail in Cluj-Napoca statt. In der Sektion "Romanian Days" (2.-4.6.) werden 28 Produktionen gezeigt, einige von ihnen als Weltpremieren. 11 Spiel- und 14 Kurzfilme laufen im Wettbewerb.

Mit drei Beiträgen auf dem Filmfestival in Cannes hat Rumänien erst vor kurzem seine Rolle als innovatives Filmland im Arthaus-Bereich bewiesen. Während Bogdan Mirica´s "Dogs" in der Sektion "A certain régard" zu sehen war, liefen die neuen Filme von Cristi Puiu ("Sieranevada") und Cristian Mungiu ("Graduation") im Wettbewerb. Letzterer wurde - ex aequo mit Olivier Assayas´ "Personal Shopper" - mit der Goldenen Palme für die Beste Regie ausgezeichnet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.