Cottbus-Recherche in Rumänien

Cottbus-Recherche in Rumänien

Die Produzentin und Rumänien-Expertin Elvira Geppert wird auf dem Transilvania International Film Festival (27.5.-5.6.) erneut nach aktuellen rumänischen Filmen für das Programm des kommenden FilmFestival Cottbus Ausschau halten. Das international einflussreichste rumänische Filmfestival findet zum 15. Mail in Cluj-Napoca statt. In der Sektion "Romanian Days" (2.-4.6.) werden 28 Produktionen gezeigt, einige von ihnen als Weltpremieren. 11 Spiel- und 14 Kurzfilme laufen im Wettbewerb.

Mit drei Beiträgen auf dem Filmfestival in Cannes hat Rumänien erst vor kurzem seine Rolle als innovatives Filmland im Arthaus-Bereich bewiesen. Während Bogdan Mirica´s "Dogs" in der Sektion "A certain régard" zu sehen war, liefen die neuen Filme von Cristi Puiu ("Sieranevada") und Cristian Mungiu ("Graduation") im Wettbewerb. Letzterer wurde - ex aequo mit Olivier Assayas´ "Personal Shopper" - mit der Goldenen Palme für die Beste Regie ausgezeichnet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok