Das FilmFestival Cottbus zu Gast beim Partnerfestival Solanin

Das FilmFestival Cottbus zu Gast beim Partnerfestival Solanin

Das FilmFestival Cottbus kooperiert auch 2017 mit dem Solanin Film Festival im polnischen Nowa Sól, das von 23. Bis 27. August stattfindet. Bei der mittlerweile neunten Ausgabe des Off-Festivals stehen unabhängige Produktionen aus Polen, Europa und der ganzen Welt im Vordergrund. Das FilmFestival Cottbus zeigt am 25. August im Rahmen der Partnerschaft das deutsch-polnische Familiendrama "Morgenrot", Magdalena Szymkóws "Mój dom" ("Mein Haus") und "MĚR" von Anne-Kathrin Schöler-Rensch und Clemens Schiesko, der 2015 bei der 13. FilmSchau Cottbus den Sonderpreis gewann.

Die Termine:"Mój dom" ("Mein Haus") von Magdalena Szymków, 28'
um 12.15 Uhr im MIEJSKA BIBLIOTEKA

"Morgenrot" von Michał Korchowiec, 69'
um 14:45 Uhr im NOWOSOLSKI DOM KULTURY: SALA WIDOWISKOWA

"MĚR" von Anne-Kathrin Schöler-Rensch und Clemens Schiesko, 5'
um 18:00 Uhr im NOWOSOLSKI DOM KULTURY: SALA WIDOWISKOWA

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok