Denkmalfilmpreis für Schülerin des 5. Lyzeums in Cottbus‘ Partnerstadt Zielona Góra

Kalina Gawrysiak
Kalina Gawrysiak

Kalina Gawrysiak, Schülerin des 5. Lyceums „Krzysztof Kieślowski“ in Zielona Góra, hat mit ihrem Kurzfilm „Just for a moment“ den ersten Preis in der Kategorie ‚Jugend 13 – 18 Jahre‘ beim nationalen polnischen Denkmalfilmwettbewerb gewonnen. Der Wettbewerb fand im Rahmen der europaweit stattfindenden 26. Tage des offenen Denkmals (European Heritage Days) statt.  Von der Jury wurde die Erzählung über das historische Erbe allein über die Bilddramaturgie, ohne große pathetische Worte, hervorgehoben.  
Das 5. Lyceum in Cottbus‘ polnischer Partnerstadt zeichnet sich durch seinen Filmbildungsschwerpunkt aus. Die Schule veranstaltet jährlich eine Filmschau zum Todestag ihres Namenspatrons Kieślowski. 2018 zeigte das FilmFestival Cottbus eine Auswahl von Filmen, die am 5. Lyzeum entstanden sind, im Vorprogramm des U 18 Wettbewerb Jugendfilm. Schüler der Schule sind regelmäßig Teil der Jury des Jugendfilmwettbewerbs und nehmen an der polnisch-tschechisch-deutschen Schülerbegegnung teil.

Weitere Informationen (in polnischer Sprache): www.gazetalubuska.pl

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok