"DokuMontag" zeigt Nic jako dřív | Nothing Like Before

"DokuMontag" zeigt Nic jako dřív | Nothing Like Before
©nutprodukce.cz

Die Filmreihe „DokuMontag“ des Tschechischen Zentrums Berlin präsentiert am Montag 17.09 (19 Uhr) in Zusammenarbeit mit dem FilmFestival Cottbus den international preisgekrönten Film NIC JAKO DŘÍV | NOTHING LIKE BEFORE, der von den Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens in einer nordböhmischen Kleinstadt erzählt. Teo, Renata, Anička und Nikola sind alle neunzehn, stehen kurz davor die Schule zu beenden und damit zugleich vor der großen Frage: Was kommt danach ?

Klára Tasovská und Lukáš Kokeš porträtieren in ihrem Spielfilm aus größter Nähe vier Teenager, die jeweils vor einem Wendepunkt in ihrem Leben stehen.

Im Anschluss an die Filmvorführung findet ein moderiertes Filmgespräch mit den Regisseuren Klára Tasovská und Lukáš Kokeš sowie  Denis Demmerle vom FFC statt.

Eintritt ist frei!

 

Den Trailer zum Film gibt es hier

 

 

NIC JAKO DŘÍV | NOTHING LIKE BEFORE
(CZ 2017, 92 Min., OmeU, Regie: Lukáš Kokeš, Klára Tasovská)
Mo. 17.09.2018 (19 Uhr)

 

Veranstaltungsort:

Tschechisches Zentrum Berlin
Wilhelmstraße 44 / Eingang Mohrenstraße 10117 Berlin Deutschland
http://berlin.czechcentres.cz/

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok