Urs Rechn moderiert rbb-Geschichtsmagazin

Urs Rechn, Moderator der rbb-Sendung "Erlebnis Geschichte".
Urs Rechn, Moderator der rbb-Sendung "Erlebnis Geschichte". © rbb/David Paprocki

Im  Jahr 2016 entschied Schauspieler, Sprecher und Regisseur Urs Rechn gemeinsam mit Heinz Hermanns und Alexander Markov über die Wettbewerbsauswahl in der Kurzfilm-Sektion des FilmFestival Cottbus.

Ab 5. September führt Rechn jeden Dienstag (21 Uhr) als Moderator durch das neue rbb-Geschichtsfernsehformat ERLEBNIS GESCHICHTE. Der in Cottbus aufgewachsene Schauspieler, der eine der Hauptrollen beim oscarprämierten ungarischen Meisterwerk SON OF SAUL (von László Nemes) übernahm, leitet die Sendung, die ihn durch Berlin und Brandenburg führt. Das neue History-Magazin will regionale Geschichte und Geschichten bieten.

ERLEBNIS GESCHICHTE, immer dienstags um 21 Uhr im rbb.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok