Extra Vorstellungen in Cottbuser Partnerstadt Zielona Góra

DIE FAMILIE | UNDER THE FAMILY TREE
DIE FAMILIE | UNDER THE FAMILY TREE © Neufilm GmbH

Die Stadtbibliothek Cyprian Norwid in Zielona Góra präsentiert am 10. November gleich zwei Beiträge aus dem FFC-Festivalprogramm. 

Regisseur Kristof Gerega erzählt in NICHT MEHR UNSERE HEIMAT | NO LONGER OUR HOMELAND eine Geschichte von Hass, Zwangsumsiedlung und Vergessen: Ein Dorf im Osten Polens wird am Ende des Zweiten Weltkriegs zum Ort eines Massakers ukrainischer Nationalisten. Die überlebenden Bewohner ziehen in den neuen Westen des Landes, wo früher Deutsche wohnten. Gerega tritt die Reise in die eigene Familiengeschichte an, aber die Erinnerungen sind fast erloschen.

Am selben Tag ist aus der FFC Sektion U18 Wettbewerb Jugendfilm DIE FAMILIE I UNDER THE FAMILY TREE (Regie: Constanze Knoche) zu sehen – eine Familienaufstellung mit Thriller-Elementen. Die Geschichte handelt von der renitenten Teenagerin Isabella, die sich auf Wunsch ihrer Mutter einer Therapie in einer abgelegenen Einrichtung im polnischen Gebirge unterziehen muss. Die intensive Selbstreflexion stürzt vor allem das junge Mädchen in wörtlich horrormäßige Panik.

Die Filmemacher sind zu der Vorstellung und zum Gespräch danach in der Bibliothek vor Ort. 

FFC in Zielona Góra Stadtbibliothek Cyprian Norwid

10. November 2017

11 Uhr und 16.30 Uhr, NO LONGER OUR HOMELAND

18.30 Uhr, DIE FAMILIE I UNDER THE FAMILY TREE

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok