Familienfilm im deutschen Kino

FAMILY FILM
FAMILY FILM Cercamon

Olmo Omerzus FAMILIENFILM, der 2015 im Wettbewerb des FilmFestival Cottbus lief und mit dem Preis für den Besten männlichen Schauspieler (für Karel Roden) ausgezeichnet wurde, wird am 2. Februar vom déjà-vu Filmverleih in die deutschen Kinos gebracht. Die tschechisch-slowenisch-französisch-deutsche Koproduktion handelt von einer gut situierten Familie in Prag – Mutter, Vater, Hund und zwei fast erwachsene Kinder - , deren Mitglieder auf die Zerreißprobe gestellt werden, als die Eltern zu einer Segelreise ans andere Ende der Welt starten. Die Kinder bleiben auf sich allein gestellt und probieren die neu gewonnenen Freiheiten aus. Die so freundlich und vernünftig wirkenden Teenager erfinden obskure Mutproben gegen die Langeweile und zocken spätnachts am Computer. Die Eltern sehen sie nur ab und zu über Skype. Dann aber reißt der Kontakt zu ihnen plötzlich ab. Das Projekt wurde 2012 bei connecting cottbus gepitcht.

Weitere Informationen und Kinotermine: http://www.dejavu-film.de/index.php?article_id=60

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok