halblangXdrei in Saarbrücken

GEWITTERZELLEN
GEWITTERZELLEN Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF

Cottbus goes West: am 25. und 28. Januar stellt FilmFestival Cottbus-Kurator Jarosław Godlewski auf dem Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken das „halblangXdrei“-Programm aus dem letztjährigen Cottbuser Jugendfilmwettbewerb vor. In dem Programm laufen der polnische ADAPTATION, bei dem der im Lebuser Land nahe der polnisch-deutschen Grenze aufgewachsenen Bartosz Kruhlik Regie führte, VIKTORIA mit einer famos spielenden Anjorka Strechel in der Hauptrolle, und der an der Filmuniversität Babelsberg entstandene GEWITTERZELLEN. Der mittellange Spielfilm von Jakob Schmidt wurde von der deutsch-polnisch-tschechischen Schülerjury 2016 als Bester Jugendfilm ausgezeichnet. Die Vorführungen in Saarbrücken werden auch vom Polnischen Institut Düsseldorf unterstützt. Das renommierte Filmfestival in Saarbrücken präsentiert vom 23. bis 29. Januar zum nunmehr 38. Mal junges, innovatives Kino aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Filmfestival Max Ophüls Preis und das FilmFestival Cottbus verbindet seit Jahrzehnten eine Partnerschaft, auf die wir anlässlich des diesjährigen 30jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Saarbrücken und Cottbus besonders stolz sind. Jarosław Godlewski, der dieses Jahr die Kuratierung des U 18 Wettbewerb Jugendfilm übernimmt, ist vom 24. bis 28.1. in Saarbrücken.

Informationen zum Programm des Filmfestival Max Ophüls Preis: http://www.max-ophuels-preis.de/

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok