Integration braucht Begegnung – MixIt! in Cottbus

Integration braucht Begegnung – MixIt! in Cottbus
© MixIt!

Klappe, die Zweite: Das Erfolgsprojekt „Mix It!“ nimmt ab dem 3. September erneut Kurs auf Cottbus

Wie kann Integration aussehen? Wer bin ich und was macht mich aus? Und wovon träumen Jugendliche unabhängig von ihrer Herkunft? Mit Fragen dieser Art beschäftigt sich das integrative Schulbildungsprojekt Mix It! 

 Bereits zum zweiten Mal macht die erfolgreiche Initiative der DEUTSCHEN FILMAKADEMIE und bilderbewegen Halt in Cottbus, fördert den interkulturellen Dialog und führt, gemeinsam mit dem FilmFestival Cottbus, Jugendliche mit und ohne Fluchtgeschichte zusammen.

Zwischen dem 3. und 7. September drehen rund 30 Jugendliche im Jugendtreff Essoh in Cottbus Kurzfilme zum Thema: „Perspektive: Heimat“. Die Schülerinnen und Schüler sind im Alter zwischen 15 und 21 Jahren. Sie tauschen sich über Erlebtes, aber auch über Träume, Visionen und Hoffnungen aus und finden schließlich darüber ein Thema für ihren Film. Begleitet werden sie von professionellen Filmschaffenden und Medienpädagoginnen und Medienpädagogen.

Wie bereits im vergangenen Jahr feiern die drei entstandenen Kurzfilme auch in diesem Jahr wieder ihre öffentliche Premiere im Rahmen des FilmFestival Cottbus, das vom 6. bis 11. November 2018 stattfindet.

Zehn Projektwochen in insgesamt sechs Bundesländern stehen für das neue Projektjahr 2018/19 von Mix It! auf dem Programm. Die Projektwochen finden in Sachsen, Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen statt.

Mix It! ist ein Projekt der DEUTSCHEN FILMAKADEMIE in Kooperation mit bilderbewegen. Gefördert wird Mix It! von der Bundeszentrale für politische Bildung, dem Bündnis für Brandenburg in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg und dem Medienboard Berlin-Brandenburg.

Die bisher entstandenen Kurzfilme finden Sie unter:

www.youtube.com/c/MixItFilmprojekt

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter:

www.deutsche-filmakademie.de/mixit

www.facebook.com/mix.it.filmprojekt

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok