LOVELESS ist für den OSCAR nominiert

LOVELESS ist für den OSCAR nominiert
© Wild Bunch

Der russische Film LOVELESS | NELYUBOV – beim 27. FilmFestival Cottbus in der Sektion Russkiy Den zu sehen – ist für den OSCAR als bester fremdsprachiger Film 2017 nominiert.
Das Drama des Regisseurs Andrey Zvyagintsev erzählt die Geschichte eines egoistischen Scheidungskrieg zwischen Boris und Zhenya, unter dem vor allem der 12-jährige Sohn Alyosha leidet. Eines Tages verschwindet dieser plötzlich spurlos.

Die 90. Verleihung der Academy Awards findet am 4. März 2018 statt. 


Nominiert für den OSCAR „Bester fremdsprachiger Film 2017“ sind:
 

Russland, LOVELESS – Regie: Andrey Zvyagintsev
Chile, A FANTASTIC WOMAN – Regie: Sebastián Lelio 
Ungarn, ON BODY AND SOUL – Regie: Ildikó Enyedi 
Libanon, THE INSULT – Regie: Ziad Doueiri 
Schweden, THE SQUARE – Regie: Ruben Östlund

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok