SUTAK/NOMADEN DES HIMMELS im Obenkino

SUTAK/NOMADEN DES HIMMELS im Obenkino
Pluto Film Distribution Network GmbH

Mirlan Abdykalykovs Werk SUTAK/NOMADEN DES HIMMELS erfährt seinen deutschen Kinostart. Der Gewinner des "Cottbus ins Kino" - Preises zur Förderung des Verleihs eines Festivalfilms im vergangenen Festivaljahrgang 2015 startete am 14. April 2016 in ausgewählten Kinos. Damit hat der vom Festivalförderer und -partner Medienboard Berlin-Brandenburg gestiftete Preis seinen Zweck voll und ganz erfüllt, wurde so doch der Verleih des kirgisischen Films in Deutschland wesentlich unterstützt. Der Film wird vom Neue Visionen Filmverleih ins Kino gebracht.

Zu den ausgewählten Filmtheatern gehört auch das Cottbuser Obenkino. Hier kann SUTAK/NOMADEN DES HIMMELS noch am heutigen Montag um 20.00 Uhr, am Dienstag um 19.00 und 21.00 Uhr und am Mittwoch um 19.00 Uhr erleben.


Das Spielfilmdebüt des jungen Regisseurs Mirlan Abdykalykov lief 2015 im Wettbewerb Spielfilm des FilmFestival Cottbus und erzählt von einer kirgisischen Nomadenfamilie, die scheinbar auseinanderdriftet und sich der modernen Zivilisation zu entziehen versucht. Kinoexperte Knut Elstermann traf im radioeins-Festivalstudio im November 2015 auf den Regisseur des Films.

Weitere Informationen auf der Webseite des Verleihs.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok