Oppose Othering: FFC in Wiesbaden

FOR THOSE WHO CAN TELL NO TALES
FOR THOSE WHO CAN TELL NO TALES MPM Film

Das FilmFestival Cottbus gehört zu den Partnern des vom Wiesbadener goEast-Filmfestival initiierten Projekts „Oppose Othering“. Dabei gehen junge FilmemacherInnen aus Deutschland und Mittel- und Osteuropa in Zweier-Teams gemeinsam auf Reisen durch ihre Länder: Ziel ist es, sich mit ausgrenzenden Einstellungen gegenüber Menschen unterschiedlicher sozialer, religiöser, kultureller, ethnischer Herkunft und / oder sexueller Identität filmisch auseinanderzusetzen sowie Menschen und Projekte zu porträtieren, die Solidarität, Zivilcourage und Widerstand gegen Diskriminierung fördern. Nun sind die ersten Beiträge fertiggestellt, während sich zehn neue Projekte für die nächste Runde beworben haben. Bernd Buder wird gemeinsam mit der kroatischen Filmkritikerin und LGBT-Aktivistin Mima Simić und dem usbekischen Dokumentarfilmemacher Askold Kurov an der Jury teilnehmen. 

Das 17. goEast – Festival des mittel- und osteuropäischen Films findet vom 26.4. bis 2.5. in Wiesbaden statt, ausgewählte Filme laufen auch in Frankfurt/M, Mainz, Darmstadt und Gießen. Die Hommage ist der ungarischen Kult-Regisseurin Márta Mészáros gewidmet, das Symposium wendet sich unter dem Titel „Feministisch wider Willen“ dem umfangreichen Werk von Regisseurinnen in der Geschichte des mittel- und osteuropäischen Kinos zu. Mit A GOOD WIFE (Serbien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien 2016, Sektion „goEast Gurus“), PLANET SINGLE (Polen 2016, „Highlights“), SCHMITKE (Deutschland, Tschechische Republik 2014), FAMILIENFILM (Tschechische Republik, Slowenien, Frankreich, Deutschland 2015, beide „Czech Cinema Now“) und FOR THOSE WHO CAN TELL NO TALES (Bosnien und Herzegowina 2013, Symposium „Feministisch wider Willen“) finden sich einige Filme im Programm, die in den letzten Jahren beim FilmFestival Cottbus zu sehen waren und dort auch Preise gewonnen haben. Mit A GOOD WIFE, FAMILIENFILM und MUTTER UND ANDERE SPINNER IN DER FAMILIE (Ungarn, Deutschland, Bulgarien 2015, „Highlights“) sind drei Filme dabei, die bei connecting cottbus gepitcht wurden.

Weitere Informationen: http://oppose-othering.de/; http://www.filmfestival-goeast.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok