Trinken hilft! FFC-Veranstalter sammelt Spenden für minderjährige Flüchtlinge

Trinken hilft! FFC-Veranstalter sammelt Spenden für minderjährige Flüchtlinge
FFC/pool production

Trinken hilft!

Mit diesem Slogan rufen die Veranstalter des FilmFestival Cottbus im Cottbuser Club "Scandale" zum Trinken und gleichzeitigen Spenden auf. Ein Teil des Erlöses aus jedem verkauften Getränk kommt minderjährigen, unbegleiteten Flüchtlingen zugute.

Ab 22 Uhr werden die Türen geöffnet. Im Anschluss an ein Überraschungsprogramm, welches für kurze Weile und hoffentlich große Spendenbereitschaft sorgen soll, ist Party angesagt.

"Wir wollen einfach nur helfen", begründete Filmfestival-Geschäftsführer Andreas Stein das Engagement seines Teams. "Seit über 25 Jahren tragen wir zur Verständigung zwischen Kulturen bei und bieten die Plattform für den Dialog. Das wir sich weder in der jetzigen Situation noch in der Zukunft ändern."

"Trinken hilft!"
Datum: 17. März 2016
Zeit: 22 Uhr
Ort: Scandale (Karl Liebknecht Straße 20 / 03046 Cottbus)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok