Reglement

Der 28. Jahrgang des seit seiner Gründung  jährlich veranstalteten FilmFestival Cottbus – Festival des osteuropäischen Films findet vom 6. bis 11. November 2018 in Cottbus statt.

Anmeldeschluss für alle Filmeinreichungen war der 1. August 2018.

Definition Osteuropa

Das FilmFestival Cottbus präsentiert aktuelle Spielfilme aus dem östlichen Mittel- und Osteuropa.

Als osteuropäischer Film im Sinne dieses Reglements gilt ein Film, dessen Produzent oder einer der Ko-Produzenten und/ oder der Regisseur seinen Sitz in einem der postsozialistischen Länder Europas hat (einschließlich aller Nachfolgestaaten der ehemaligen  UdSSR).

Das vollständige Reglement des 28. FilmFestival Cottbus 2018 können Sie hier herunterladen: 

Reglement des 28. FilmFestival Cottbus

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok