Reglement

Der 29. Jahrgang des seit seiner Gründung  jährlich veranstalteten FilmFestival Cottbus – Festival des osteuropäischen Films findet vom
5. bis 10. November 2019 in Cottbus statt.

Anmeldeschluss für alle Filmeinreichungen: 15. Juli 2019 

Territorium

Zugelassen zur Einreichung sind Spielfilme, dessen Produzent oder einer der Ko-Produzenten und/oder der Regisseur seinen Sitz in einem der postsozialistischen Länder Europas (einschließlich aller Nachfolgestaaten der ehemaligen UdSSR) oder deren angrenzenden europäischen Nachbarländern (Finnland, Griechenland, Türkei) hat; sowie Spielfilme, die sich thematisch mit diesem Territorium beschäftigen.

Das vollständige Reglement können Sie hier herunterladen:
Reglement 29. FilmFestival Cottbus

 

Film für das 29. FilmFestival Cottbus einreichen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok