PM 09/2018: Programm komplett: FFC stellt seine Wettbewerbe vor

Cottbus, 17.10.2018

Programm komplett: FFC stellt seine Wettbewerbe vor

Auf seinen Pressekonferenzen in Cottbus und Berlin präsentiert das FilmFestival Cottbus sein Programm der 28. Ausgabe (6. bis 11. November 2018). Kinofans erwarten über 200 Filme aus Mittel- und Osteuropa, die sich auf vier Wettbewerbe und elf weitere Reihen verteilen. Acht Jurys sind aufgerufen, mit ca. 80.000 Euro dotierte Preise zu vergeben.

„Das Programm des FFC erzeugt Neugierde auf das Fremde. Hier werden Vorurteile wegdiskutiert und auf Augenhöhe über Ähnlichkeiten und Unterschiede von Weltsichten aus Ost und West geredet. Von der mazedonisch-griechischen Grenze über die kasachische Provinz bis auf den Mars werden existentielle zwischenmenschliche Geschichten verhandelt“, sagt Bernd Buder, Programmdirektor des FilmFestival Cottbus.

Besonders im Fokus: Der Wettbewerb Spielfilm, der mit seinen Werken wie ein Seismograph Stimmungen und Tendenzen in Mittel- und Osteuropa aufnimmt und wiedergibt. Ästhetisch wertvoll und gleichzeitig spektakulär präzise analysieren die zwölf Werke die Lebenswelten ihrer Protagonisten.

Mit dabei u.a. der neue Film des russischen Ausnahme-Regisseurs Ivan I. Tverdovskiy und drei in den vergangenen Jahren auf dem Koproduktionsmarkt connecting cottbus (coco) entwickelte und vorgestellte Filme. Von den zwölf Filmen des Wettbewerbs stammt die Hälfte von Regisseurinnen, in vielen Filmen stehen weibliche Protagonistinnen im Mittelpunkt der Handlung.

Eine anspruchsvolle Aufgabe, der sich die prominent besetzte Internationale Jury des FilmFestival Cottbus stellen darf – über die Gewinnerinnen und Gewinner der Lubina (sorbisch: die Liebreizende) entscheiden:

  • Leonid Demchenko – Programmdirektor des Baltic Debuts Film Festival und russischer Vertreter von Eurimages, einem Filmförderungsfonds des Europarats
  • Anna Jadowska – Polnische Regisseurin und große Preis-Abräumerin des 27. FFC
  • Anna Palenchuk – Produzentin aus Kiev
  • Gio Mgeladze – Georgischer Regisseur
  • Uwe Kockisch – Schauspieler aus Cottbus

Der U18 Wettbewerb Jugendfilm greift mit seinen nominierten Werken den Umstand auf, dass die Lebenswelten junger Menschen immer mehr an Komplexität gewinnen. Als wären das eigene Erwachsenwerden und die Suche nach dem richtigen Platz im Leben nicht schon schwierig genug, gesellen sich noch die Wirren der Politik dazu. Am Ende der Suche fängt die Suche erst an.

Der Freitagabend mit der „Langen Nacht der kurzen Filme“ gehört beim FFC dem Wettbewerb Kurzspielfilm. Mit elf Werken reist das Publikum thematisch und stilistisch abwechslungsreich wie kurzweilig durch Osteuropa.

Über das FilmFestival Cottbus 
Das 28. FilmFestival Cottbus findet vom 6. bis 11. November 2018 statt. In vier Wettbewerben und elf weiteren Sektionen zeigt das FFC fast 200 Filme, die um ein Preisgeld von circa 80.000 Euro und die begehrte Preisskulptur LUBINA (sorbisch: die Liebreizende) konkurrieren. 
Über 20.000 Zuschauer besuchen jedes Jahr das Festival des osteuropäischen Films in Cottbus. 
Maßgeblich unterstützt wird das 28. FilmFestival Cottbus vom Land Brandenburg, der Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH, der Stadt Cottbus, dem Auswärtigen Amt und dem Creative Europe-Programm der Europäischen Union. 

Für weitere Informationen sowie sende- und druckfähige Bilder wenden Sie sich gerne an unsere PR- und Marketing-Manager Anne-Kathrin Rensch, Denis Demmerle und Heiko Straehler-Pohl. 
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Telefon: +49 (0) 355/4310714

 

Titelliste Wettbewerb Spielfilm

AYKA | AYKA | AYKA
Sergey Dvortsevoy, RU/DE/ PL/KZ/CN 2018, 100 MIN

DELEGACIONI | DIE DELEGATION | THE DELEGATION
Bujar Alimani, AL/FR/GR/KO 2018, 80 MIN

EGY NAP | EIN TAG | ONE DAY
Zsófia SzilÁgyi, HU 2018, 99 MIN

GODINA NA MAJMUNOT | DAS JAHR DES AFFEN | THE YEAR OF THE MONKEY
Vladimir Blaževski, MK/RS/SI/Ko 2018, 112 MIN

IRINA | IRINA | IRINA
Nadejda Koseva, BG 2018, 96 MIN

KHRUSTAL | CRYSTAL SWAN | CRYSTAL SWAN
Darya Zhuk, BY/DE/US/RU 2018, 93 MIN

MARS | MÜLL AUF DEM MARS | TRASH ON MARS
Benjamin Tuček, Cz 2018, 85 MIN

OTVERGNUTYE | ABGELEHNT | REJECTED
Zhanna Issabayeva, KZ 2018, 88 MIN

PODBROSY | JUMPMAN | JUMPMAN
Ivan I. Tverdovskiy, RU/IL/FR/LT 2018, 90 MIN

TERET | DIE LADUNG | THE LOAD 
Ognjen Glavonić, RS/FR/HR/IR/QA 2018, 98 MIN

VIA CARPATIA | VIA CARPATIA | VIA CARPATIA
Klara Kochańska/ Kasper Bajon, PL/CZ/MK 2018, 75 MIN

VÕTA VÕI JÄTA | TAKE IT OR LEAVE IT | TAKE IT OR LEAVE IT
Liina Trishkina-Vanhatalo, EE 2018, 102 MIN

Titelliste Wettbewerb Kurzspielfilm

60 KILO NICZEGO | 60 KILO NICHTS | 60 KILOS OF NOTHING
Piotr Domalewski, PL 2017, 27 MIN

AJO | SIE | SHE
More Raça, KO 2018, 12 MIN

CADOUL DE CRACIUM | DAS WEIHNACHTSGESCHENK | THE CHRISTMAS GIFT
Bogdan MureȘanu, RO 2018, 23 MIN

DTP | AUTOUNFALL | ROAD ACCIDENT
Anna Dezhurko, RU 2018, 13 Min

INT. KITCHEN. NIGHT. | INT. KÜCHE. NACHT. | INT. KITCHEN. NIGHT.
Arkasha Nepytaliuk, UA 2018, 4 MIN

MIA DONNA | MIA DONNA | MIA DONNA
Pavlo Ostrikov, UA 2018, 17 MIN

PESCĂRUȘUL | DIE SEEMÖWE | THE SEAGULL
Maria Popistasu/ Alexandru Baciu, RO 2018, 16 MIN

PLUS MINUS UNU | PLUS MINUS EINS | ONE MORE ONE LESS
Ion Borș, MD 2018, 28 MIN

FROM A GREAT HEIGHT | FROM A GREAT HEIGHT | FROM A GREAT HEIGHT
Vlada Senkova, BY/RU 2018, 16 MIN

SEZNÁMENÍ | DIE BEGEGNUNG | ENCOUNTER
Lubomír Ballek/ Terézia Halamová, CZ 2017, 8 MIN

VZYATKA | DIE BESTECHUNG | THE BRIBE
Alexei Kharitonov, RU 2018, 13 MIN

Titelliste U18 Wettbewerb Jugendfilm

BACKSTAGE | BACKSTAGE | BACKSTAGE
Andrea Sedlačková, SK/CZ 2018, 90 MIN

BESTER MANN | BESTER MANN | MAIN MAN
Florian Forsch, DE/AT 2018, 44 MIN

CÓRKA TRENERA | DIE TOCHTER DES TRAINERS | A COACH’S DAUGHTER
Łukasz Grzegorzek, PL 2018, 92 MIN

CZUWAJ | SEI WACHSAM | BE PREPARED
Robert Gliński, PL 2017, 90 MIN

DRŻenia | beben | tremors
Dawid Bodzak, PL 2018, 21 MIN

LASS UNS ABHAUEN | LASS UNS ABHAUEN | MEET ME IN THE WOODS
Isa Micklitza, DE/DK/NO 2018, 80 MIN

POWRÓT | ZURÜCK NACH HAUSE | BACK HOME
Magdalena Łazarkiewicz, PL 2018, 105 MIN

TRACING ADDAI | TRACING ADDAI | TRACING ADDAI
Esther Niemeier, DE 2018, 30 MIN

VŠECHNO BUDE | WINTERFLIEGEN | WINTER FLIES
Olmo Omerzu, CZ/SI/PL/SK 2018, 85 MIN

 

Pressemitteilung 09/2018 zum Download

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok