Sektion: U18 Wettbewerb Jugendfilm

Otto Barbarul

Otto the Barbarian

Ruxandra Ghitescu
Rumänien, Belgien, 2020, 110 Min

Intimes Portrait eines Trotzkopfes außer Rand und Band. Der Teenage-Punk Otto versucht die Leere zu füllen, die der Selbstmord seiner Freundin hinterließ. Freunden, Eltern und dem Sozialarbeiter Costin gelingt es nicht, zu ihm durchzudringen. Stattdessen wechseln sich Schweigen und heftige Wutausbrüche ab. Was hat der Junge mit dem Iro zu verbergen?

Performance

2020-12-11 | 16:00 Uhr
Glad-House

Zuflucht findet Otto bei der Mutter seiner Freundin. Rauchend In der Küche trotzen die beiden gemeinsam dem Schmerz. Nur das Kinderzimmer bleibt tabu. Zuhause flüchtet er sich in Erinnerungsvideos, die die Frage aufwerfen, ob Otto etwas vom anstehenden Freitod seiner Freundin gewusst haben könnte. Dem dementen Großvater Bubu widmet er sich überraschend zärtlich in der engen Plattenbauwohnung, die für die Familie schon lange zu klein ist. Voller versteckter Andeutungen hinter der Maske des Rebellen zeichnet der Hauptdarsteller Marc Titieni einfühlsam das Bild eines klugen, nachdenklichen Jungen, der unter Schock steht, es sich aber nicht eingestehen will. Die Kamera folgt ihm dabei stets nah, aber unaufdringlich. Der Regisseurin Ruxandra Ghitescu gelingt es mit viel Einfallsreichtum, in diesem Film über den Umgang mit dem Verlust eines geliebten Menschen, einer kargen Betonwelt neues Leben einzuhauchen. JJ

Filmformat
DCP
Drehbuch
Ruxandra Ghitescu
Kamera
Ana Draghici
Ton
Matthias Hillegeer
Schnitt
Dana Bunescu
Ausstattung
Malina Ionescu
Musik
Octavian Albu and Cardinal
Darsteller
Marc Titieni, Ioana Bugarin, Ioana Flora, Adrian Titieni, Mihaela Sirbu, Constantin Draganescu, Iulian Postelnicu, Ana Radu
Produktion
Alien Film https://www.alienfilmsentertainment.com Arhiereul Calist Bucharest 021514 +40744659714 office@alienfilmsentertainment.com
Co-Produktion
Polar Bear
Kontakt
Denis Krupnov
dk@reason8films.com
00447914621233
Ruxandra Ghitescu

Ruxandra Ghitescu -

Weitere Filme die Sie interessieren könnten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.